Home / Lokales / Nur eine hat die Krone, zwei andere sind ohne: Lena Meißner ist die neue Schweinfurter Weinprinzessin 2014/2015

Nur eine hat die Krone, zwei andere sind ohne: Lena Meißner ist die neue Schweinfurter Weinprinzessin 2014/2015


Sparkasse

SCHWEINFURT – Der Verein GenussReichStadt Schweinfurt e.V. kürte gestern bei einer feierlichen Abschlussgala Lena Meißner als Schweinfurter Weinprinzessin 2014/2015.

Bis zur Gala waren die Kandidatinnen noch zu dritt und die Ausgangssituation war aufgrund des ausgewogenen Ergebnisses des Online-Voting spannend; es herrschte quasi Gleichstand.


Auto-Motorrad AMS Schauer

Die feierlich geschmückte Rathausdiele der Stadt Schweinfurt war bis auf den letzten Platz besetzt und bildete einen tollen Rahmen für diese Gala.


Christian Störcher, Vorsitzender des Vereines begrüßte die Gäste und bedankte sich bei allen Sponsoren, Unterstützern und den Medienpartnern. Besonders lobte er das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder.

Persönlich begrüßt wurden die beiden Hauptsponsoren, die Beständig Autowelt (vertreten durch Conny und Daniel Beständig) und die VR-Bank Schweinfurt eG (vertreten durch Peter Oppolzer und Wolfgang Schech).

Als Schirmherr der Veranstaltung war Oberbürgermeister Sebastian Remelé mit seiner Frau Monika anwesend, der in seiner Ansprache auch die Historie der Stadt Schweinfurt im Bezug auf den Wein herausstellte.

Als Ehrengäste waren die frisch gekürte fränkische Weinkönigin Christin Ungemach, der fränkische Weinbaupräsident Artur Steinmann, die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weißgerber, Bezirksrat und Fraktionsvorsitzender der CSU Schweinfurt Stefan Funk, der Stadtradt Dr. Kurt Vogel und der Wirtschaftsförderer der Stadt Schweinfurt, Hans Schnabel dabei.

Durch das kurzweilige Programm führte der Moderator Bastian Halbig, der es mit Witz und Charme verstand, das Publikum zu unterhalten.

Weinprinzessin neu Netz 0Die musikalische Begleitung durch Mad Bob und Michael Lane unterstrich den feierlichen Rahmen auf hohem Niveau. Die beiden Musiker, die sich gerade einmal 30 Minuten vor Ihrem gemeinsamen Auftritt kennenlernten, harmonierten perfekt und unterstrichen damit ihre Professionalität und Ihr Können.

Insgesamt 4 Wertungsblöcke durften die Kandidatinnen durchlaufen, bevor die hochkarätig besetzte Jury sich abschließend ein Urteil bildete. Der Jury gehörten Caroline Trips, Christiane Schäfer, Jennifer Gahn, Heiko Kunkel, Mike Mangold und Raimund Zwirlein an. Damit auch alles seine Richtigkeit hatte, wurde der Notar Dr. Bernd Weiß bestellt, der am Ende das Ergebnis offiziell bestätigte und die Verkündung freigab.

Am Ende kann es nur eine Gewinnerin geben, weshalb Lea Vollert und Ann-Sophie Bischof dann ohne ersehnte Krone von der Bühne gingen. Die beiden Kandidatinnen waren dann auch die ersten Gratulanten der neuen Weinprinzessin Lena Meißner.

Christian Störcher verabschiedete sich bei der 1. Schweinfurter Weinprinzessin Christina Schuhmann und bedankte sich für ihr überragendes Engagement. Christina bleibt dem Verein treu und steht auch der neuen Schweinfurter Weinprinzessin mit ihrem Wissen zur Seite.

Auf den Fotos (Bilder: maizucker Fotografie & Gestaltung):
* Die drei Kandidatinnen v.l.n.r. Lea Vollert, Ann-Sophie Bischof, Lena Meißner
* Die Krönung v.l.n.r. Christina Schuhmann, Lena Meißner


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.