Home / Lokales / Nutzungsmöglichkeiten der ehemaligen Hauswirtschaftsschule: Ortstermin in Gerolzhofen mit dem BRK und Landrat Leitherer

Nutzungsmöglichkeiten der ehemaligen Hauswirtschaftsschule: Ortstermin in Gerolzhofen mit dem BRK und Landrat Leitherer


Sparkasse

GEROLZHOFEN – Wie kann das Bayerische Rote Kreuz (BRK) die ehemalige Hauswirtschaftsschule des Landkreises Schweinfurt in Gerolzhofen künftig nutzen – die Frage stand im Mittelpunkt eines Ortstermins. Das Gebäude wird bereits als BRK-Rettungswache genutzt.

Landrat Harald Leitherer, Hartmut Bräuer (Vorsitzender des BRK-Kreisverbandes Schweinfurt), BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Lindörfer sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes diskutierten dabei u.a. die Möglichkeit, das Gebäude und unbebaute Flächen über ein Erbbaurecht dem BRK zu überlassen. So kann später eventuell auch ein kleiner Anbau erfolgen. Dies soll nun in den entsprechenden Kreisgremien und im BRK-Vorstand weiterverfolgt werden.


Wurstmarkt Ostheim vor der Rhön



Im Bild (v.l.) Hartmut Bräuer, Vorsitzender des BRK-Kreisverbandes, Landrat Harald Leitherer, BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Lindörfer sowie die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Luise Adamek (Hochbauamt), Ronald Baria (Hauptamt, Liegenschaftsverwaltung) und Dr. Carolin Lauer (Abteilungsleitung Kommunales, Ordnungsaufgaben, Veterinäramt, Abfallwirtschaft, staatliche Rechnungsprüfung).


Foto: Landratsamt / Th. Wozniak


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.