Home / SW-N / Ostermarsch in Schweinfurt – Putin macht Pazifisten-Träume zunichte

Ostermarsch in Schweinfurt – Putin macht Pazifisten-Träume zunichte


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

SCHWEINFURT – Ein Ostermarsch ist zur Zeit des Ukraine-Krieges natürlich ein „Muss“ für jeden Pazifisten in Schweinfurt. Viele Teilnehmer sehen alle ihre Lebensziele über den Haufen geworfen, angesichts der Politik seit dem Angriffskrieg in der Ukraine.

„Für was haben Sie alle ein Leben lang gekämpft?“. Seit dem Angriffskrieg der Russen gegen die Ukraine ist alles, an was sie geglaubt haben nur noch Makulatur. Viele schwanken hin und her: Soll man Waffen liefern und mehr Tode in Kauf nehmen? Oder soll man lieber keine Waffen liefern und die Unterjochung der Ukraine in ein Putin-System akzeptieren.


Schauer Fahrräder

Rund 250 Teilnehmer waren zum Ostermarsch nach Schweinfurt gekommen, um ihren Unmut zu zeigen. Vielen Teilnehmern stand ein großes Fragezeichen in den Augen, Verzweiflung von Grünen- Teilnehmern, die nicht glauben können was ihre Parteiführung für Töne anschlägt.


Aufrüstung um jeden Preis? Die Rüstungsspirale droht vor lauter Geschwindigkeit außer Kontrolle zu geraden. Die Rüstungskonzerne machen Milliardengewinne und die Friedhöfe in der Ukraine, falls noch vorhanden sind gefüllt mit den Opfern des Terrors.

L.o.G.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!