Home / Lokales (page 10)

Lokales

Wohin mit dem Abfall beim Rückbau der stillgelegten bayerischen Atomkraftwerke?

GRAFENRHEINFELD - Beim geplanten und laufenden Rückbau der bayerischen Atomkraftwerke fällt Abfall an – der künstlich erzeugte, radioaktive Materialien enthalten kann. Wo landen diese belasteten Materialien? Bei den erwarteten riesigen Mengen sind Gefahren nicht ausgeschlossen. Der BUND Naturschutz lehnt die Verfahren der Betreiber, wie diese vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt genehmigt wurden, ab.

>>> Mehr lesen >>>

Die Hallenbad- und Saunasaison startet im SILVANA Sport- und Freizeitbad

SCHWEINFURT - Noch bis Montag, 7. September, können die Spätsommer-Tage im SILVANA Freibad genutzt werden, dann ist Saison-Ende. Gleichzeitig mit dem Ende der Freibadsaison öffnen Hallenbad und Sauna wieder ihre Türen. Ab Dienstag, 8. September können die Gäste den SILVANA-Innenbereich wieder zum Schwimmen, Planschen, Rutschen, Entspannen und Saunieren nutzen.

>>> Mehr lesen >>>

Erster Schultag an der International School Mainfranken

SCHWEINFURT – Am Montag, den 24. August, begann für die 142 Schülerinnen und Schüler der International School Mainfranken (ISM) bereits das neue Schuljahr. Während an den staatlichen Schulen noch zwei Wochen Ferien sind, ging es – angelehnt an den internationalen Ferienkalender – am Montag an der ISM wieder los.  Aufgrund der aktuellen Hygieneregeln konnten die neuen Schülerinnen und Schüler nicht wie üblich in einer kleinen Feier in der Turnhalle in die Schulfamilie aufgenommen werden. Stattdessen gab es nur für die Familien der neuen Erstklässler ein kurzes “Willkommen” von Schulleiter Michael Gündert im Eingangsbereich der Schule am Kessler Field. Danach wurden …

>>> Mehr lesen >>>

Schweinfurt die ewige Baustellenstadt

SCHWEINFURT – Die Baustellen scheinen in Schweinfurt einfach kein Ende zu nehmen, kaum denkt man eine Baustelle ist endlich, nach gefühlten Jahrzehnten fertig, uups wird die Strasse wieder gesperrt: „Baustelle“. Es gibt auch eine Straße die scheint niemals fertig zu werden.  Sicher ist mir auch bewusst, nach den Baumaßnahmen wird Schweinfurt wieder ein Stück schöner oder moderner, aber müssen diese Baumaßnahmen solange dauern und kann man manches nicht mit einem Ruck durchziehen, anstatt die Straßen mehrfach zu öffnen? L.o.G.

>>> Mehr lesen >>>

Eheschließungen mit mehr Gästen in Oberen Rathausdiele möglich

SCHWEINFURT – Aufgrund der aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie können im Trausaal des Rathauses derzeit nur 15 Personen an standesamtlichen Trauungen teilnehmen. Auch unabhängig der gegenwärtigen Corona-Situation wünschen sich Brautleute bei Trauungen immer häufiger eine große Anzahl von Gästen, für die der Trausaal nicht ausreichend Platz bietet. Deshalb wird ab September, zunächst befristet bis Mitte nächsten Jahres, an Samstagen grundsätzlich jeweils zur vollen Stunde auch die Obere Diele im Rathaus der Stadt Schweinfurt für Eheschließungen zur Verfügung gestellt. Unter Einhaltung der Mindestabstände können dort momentan 50 Personen an einer Trauung teilnehmen. Sobald keine Abstände mehr gewahrt werden …

>>> Mehr lesen >>>