Home / Lokales (page 1107)

Lokales

Verkehrsvertrag „Main-Spessart-Express“ ist unterzeichnet: Neue Doppelstockzüge ab Dezember 2015

MAIN-SPESSART - Nun haben der Geschäftsführer der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), Fritz Czeschka, der Geschäftsführer des Rhein-Main Verkehrsverbundes (RMV), Klaus-Peter Güttler, und der Vorsitzende der Regionalleitung von DB Regio Bayern, Norbert Klimt, gemeinsam in Würzburg den Vertrag zur Durchführung des „Main-Spessart-Express“ unterzeichnet.

>>> Mehr lesen >>>

„Bayern ist die Vorstufe zum Paradies“ – sagt Horst Seehofer und eröffnete in die Landesausstellung „Main und Meer“

SCHWEINFURT - Es ist Mai, das passt zum Main. Und zum Meer passt irgendwie der Name Seehofer. Der Bayerische Ministerpräsident eröffnete nach einer Pressekonferenz, dem neuerlichen Eintrag ins Goldene Buch und einem Festakt vor geladenen Gästen im Theater der Stadt Schweinfurt am Mittwochmittag offiziell die diesjährige Landesausstellung des Freistaates.

>>> Mehr lesen >>>

Revanchegelüste für das verlorene Bayern3-Dorffest: Kommen „Bayerns beste Bayern“ diesmal aus der Großgemeinde Schonungen?

SCHONUNGEN - Denkbar knapp verlor Schonungen vergangenen Sommer im Finale um das Bayern3-Dorffest. Trotzdem stellte man kurzerhand ein bisher nie dagewesenes Dorffest im Zentrum Schonungens auf die Beine. Dutzende Vereine aus dem gesamten Gemeindegebiet halfen Hand in Hand zusammen. Jetzt könnte es eine Revanche geben: Diesmal geht es um den Titel „Bayerns beste Bayern“ des Radiosenders Bayern1.

>>> Mehr lesen >>>

Schweinfurts Einwohnerzahl sinkt rapide: Insgesamt 15 Personen werden bei „Main, Mord und mehr…“ umgebracht

SCHWEINFURT - Am Vorabend der Eröffnung der Bayerischen Landesausstellung „Main und Meer" stellte die Schweinfurter Volkshochschule ein dazu passendes Buchprojekt vor, das offiziell zu den fast 190 zusätzlichen Programmpunkten der Präsentation in der Kunsthalle gehört. „Main, Mord und mehr…“ heißt das Werk der vhs-Schreibwerkstatt.

>>> Mehr lesen >>>

Wenn Ehre nicht an der Ortsgrenze endet: Sennfeld zeichnet Engagement aus und ehrt neben dem eigenen Bürgermeister auch zwei Kollegen

SENNFELD - „Für ihr Engagement stehen Sie heute im Rampenlicht und damit will ich wieder ein deutlich sichtbares Zeichen der besonderen Anerkennung für Ihr Wirken setzen", erklärte Bürgermeister Emil Heinemann anläßlich des festlichen Gemeindeempfangs in der Frankenhalle. Die geladenen Gäste betätigen sich in über 35 unterschiedlichen Sennfelder Vereinen, Verbänden, musischen Gruppierungen und Organisationen einschließlich der Kirchen.

>>> Mehr lesen >>>

Märchenhaftes Programm: Die Gebrüder Grimm sorgen für Sternstunden beim Tag der offenen Höfe in Fahr am Main

FAHR - Rotkäppchen, der gestiefelte Kater, Hänsel und Gretel und noch viele andere Märchen stehen in diesem Jahr beim Tag der offenen Höfe am Pfingstsonntag, 19. Mai in Fahr am Mian bei Volkach im Mittelpunkt. „200 Jahre Gebrüder Grimm – Märchenhaftes Fahr“, lautet das Motto für den großen Aktionstag, der sich alle zwei Jahre einem anderen Thema widmet. Zehn Höfe öffnen in diesem Jahr von 11 bis 20 Uhr ihre Tore und laden zu einem bunten märchenhaften Programm ein.

>>> Mehr lesen >>>