Home / Lokales (page 1126)

Lokales

Fünf junge Leute verbindet die Liebe zur Musik: „Mr. Yellow“ spielen aber nicht nur für „junges Gemüse“

MÖCHSTOCKHEIM - Hinter dem außergewöhnlichen Namen „Mr. Yellow“ verbirgt sich eine Jugendband aus fünf sympathischen jungen Leuten zwischen 17 und 21 Jahren, die Eines gemeinsam haben: die Liebe zur Musik. Wie groß und vielfältig diese ist, zeigt sich im Gespräch mit Magdalena Barth (18) aus Mönchstockheim und ihren vier Bandkollegen, Julia Hertlein (18) aus Gerolzhofen, Christoph Riegler (20) aus Untereuerheim, Manuel Heinrich (17) aus Schwebheim sowie Simon Plener (21) aus Oberschwarzach.

>>> Mehr lesen >>>

Das neue Stadtfest Schweinfurt 2013 – darf’s ein bisschen me(e)hr sein?

SCHWEINFURT -  Vom 30. bis 31. August kann bereits zum vierten Mal beim neuen Stadtfest Schweinfurt gefeiert werden. Und auch in diesem Jahr versprechen die Organisatoren den Besuchern ein Wochenende mit bester Unterhaltung, interessanter Erlebnisse und handverlesener Livemusik - und das bei freiem Eintritt! In diesem Jahr gehört das neue Stadtfest Schweinfurt zudem zum Rahmenprogramm der Landesaustellung "Main und Meer" die zur gleichen Zeit stattfindet.

>>> Mehr lesen >>>

Projekt der Hochschule mit der DB Regio Franken zum „Main-Spessart-Express“: Eine Fahrgastbefragung bringt neue Erkenntnisse

MAINFRANKEN - Studierende der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) stellten am Mittwoch das Marketing-Feinkonzept für den ab Dezember 2015 fahrenden Main-Spessart-Express vor. Wichtige Erkenntnisse hierfür lieferte eine Fahrgastbefragung, die die sechs Medienmanagement-Studierenden in Zügen der DB Regio Franken durchführten.

>>> Mehr lesen >>>

Ein bisschen wie Zeltlager: Wie FH-Studenten, Mainfranken Racing e.V. und Schaeffler einen 90 PS starken Rennwagen entwickelten

SCHWEINFURT – Wenn Menschen sich zusammenschließen und sich ihre Fähigkeiten gegenseitig zur Verfügung stellen, dann kann oft etwas Großes entstehen. „Vernetzung“, war das meistgebrauchte Wort des Abends. In dem Gemeinschaftsprojekt von Mainfranken Racing e.V., FH Schweinfurt und Schaeffler ist dabei ein 90 PS starker, 220 Kilo wiegender Rennwagen mit vier Gängen und einer Spitzengeschwindigkeit von 135 km/h entstanden. Hört sich nicht so gewaltig an? Ist es aber, wenn man bedenkt, dass da keine Formel 1-Ingenieure tätig geworden sind, sondern 30 bis 40 FH Studenten unter anderem aus den Bereichen Maschinenbau, E-Technik und Mechatronik, die das Gefährt in einem Semester fabriziert …

>>> Mehr lesen >>>

Die Schulen der Lebenshilfe Schweinfurt feierten: Förderzentren luden zum traditionellen Sommerfest nach Schweinfurt, Fuchsstadt und Schonungen

SCHWEINFURT / SCHONUNGEN - Eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen sei nicht möglich, scherzte Margot Beck, die stellvertretende Schul- und Tagesstättenleiterin der Schweinfurter Franziskus-Schule, zu Beginn. Doch die war auch gar nicht nötig. Gerne und mit viel Spaß sind am Samstag zahlreiche Besucher des diesjährigen Schul-Sommerfests mit auf eine – so das Motto – „Reise um die Welt“ gekommen.

>>> Mehr lesen >>>