Home / Lokales (page 1260)

Lokales

Schweinfurt rockt (10) – Wir stellen die Bands der Region vor – heute: Ghosts without Airplanes

SCHWEINFURT – inUNDumSW.de stellt die Bands der Region vor! Heute: die Ghosts without Airplanes! Ghosts without Airplanes, eine frische, neue Band, bestehend aus vier Schülern aus der Region Schweinfurt. Gegründet wurde sie vergangenen Herbst von der Songwriterin Magdalena Barth (19) aus Mönchstockheim und dem Gitarristen Aaron Jacob (19) aus Hambach mit dem scheinbar simplen Plan: Songs zu schreiben, in die nach Möglichkeit keiner reinpfuscht! Diese Strategie war allerdings schon nach kurzer Zeit zum Scheitern verurteilt. Denn seit die Band mit dem Pianisten Maximilian Lang (18) aus Schweinfurt, der auch gerne mal Instrumente spielt, die er gar nicht besitzt, ein neues, …

>>> Mehr lesen >>>

Freisprechungsfeier bei SKF für 73 junge Menschen belegt wieder ein „Vorzeigeergebnis“

SCHWEINFURT - Die 73 jungen Menschen, denen Personalleiter Frank Hirschmann gemeinsam mit Geschäftsführer Wolfgang Gollbach bei der Freisprechungsfeier in Schweinfurt ihre Abschlusszeugnisse überreichte, reihen sich würdig in die lange Liste derer ein, die in der Vergangenheit die Ausbildung bei SKF mit hervorragenden Leistungen abgeschlossen haben: 19 der Prüflinge haben mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen, 39 mit der Note „gut“.

>>> Mehr lesen >>>

Spezialitätentausch auf dem Marktplatz: Bayerische Milchprinzessin besucht Landrat Florian Töpper und Gerolzhofens Bürgermeister Thorsten Wozniak

GEROLZHOFEN - Unterfranken bekam am Dienstag royalen Besuch: Nach Bamberg, Nürnberg, Deggendorf, Rosenheim und Regensburg führte die sechste Station ihrer Tour die Bayerische Milchprinzessin Carola Reiner nach Gerolzhofen. Auf dem Marktplatz überreichte sie Bürgermeister Thorsten Wozniak und Landrat Florian Töpper einen Korb mit feinen Milch- und Käseschmankerln aus allen sieben Regierungsbezirken Bayerns.

>>> Mehr lesen >>>

Protest gegen die Entlassung von Museumsleiterin Sigrid Bertuleit: „Das schadet dem Ansehen der Stadt weiter über die Grenzen Schweinfurts hinaus!“

SCHWEINFURT - Ein Teil des Stadtrates distanziert sich von dem rüden Vorgehen von Oberbürgermeister Sebastian Remelé gegen die Leiterin des Museums Georg Schäfer. "Die öffentliche Beschädigung ihrer Persönlichkeit ist ein menschenverachtender Schachzug, um eine unbequeme und selbstbewusste Museumsleiterin loszuwerden", heißt bes seitens einer Presseerklärung.

>>> Mehr lesen >>>