Home / Lokales (page 1281)

Lokales

„Schweinfurt nach der Army“: Zivilarena liefert Fülle von Ideen – 285 interessierte Beobachter täglich, 125 aktiv Diskutierende, 199 Ideen

SCHWEINFURT - Bis 18. November lief auf zivilarena.de die Ideenfindung für die Nachnutzung der militärischen Gelände in und um Schweinfurt. Seit Beginn der Online-Diskussion am 27. Oktober verfolgten rund 300 Besucher pro Tag „Schweinfurt nach der Army“ über ihre PCs, Smartphones und Tablets (Quelle: Google Analytics). Insgesamt wurden 199 Ideen eingereicht.

>>> Mehr lesen >>>

„Essen und Trinken geht immer!“ Weshalb der Schweinfurter Weihnachtsmarkt heuer eine weitere Bratwurstbude hat und warum die Bühne wieder in die Mitte des Marktplatzes rückte

SCHWEINFURT - Der Wintereinbruch ist für Donnerstag vermeldet und damit passend zur Eröffnung des diesjährigen Schweinfurter Weihnachtsmarktes. Der hat heuer schon wieder ein leicht verändertes Platzkonzept und schließt nach drei Jahren mit Dauer bis Heiligabend diesmal schon wieder am Sonntagabend, den 23. Dezember seine Pfosten.

>>> Mehr lesen >>>

„Sie ist de facto völlig neu!“: Die Sporthalle des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums wurde generalsaniert

SCHWEINFURT - Seit 22. Oktober kann schon wieder Sport darin betrieben werden. Doch nun erst wurde die frisch renovierte Halle des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums offiziell eingeweiht. Die über 40 Jahre alte Halle, gemeinhin auch als "Schulzentrum West" bezeichnet, wenn es um den Hinweis auf Veranstaltungen geht, hatte diese Generalsanierung dringend nötig.

>>> Mehr lesen >>>

Kindermitbringtag bei der AOK in Schweinfurt: Es gab sogar eine Hausrallye durch die verschiedenen Abteilungen

SCHWEINFURT - Glänzende Kinderaugen und lachende Gesichter hat es am Kindermitbringtag bei der AOK in Schweinfurt gegeben. Die Gesundheitskasse hatte ihre Beschäftigten bereits zum dritten Mal aktiv bei der Kinderbetreuung am schulfreien Buß- und Bettag unterstützt und löste so für ihre Beschäftigten das Betreuungsproblem mit deren Sprösslingen.

>>> Mehr lesen >>>

Gerhard Runge erfolgreich bei Castingshow: Dürrfelds singender Winzer freut sich auf einen Auftritt mit Stefan Mross

BAD KISSINGEN / DÜRRFELD - Mit seinen selbst geschriebenen Weinliedern überzeugte der singende Winzer Gerhard Runge aus Dürrfeld die Jury und darf diese nun bei einer großen Gala der Volksmusik am 9. März 2013 im Regentenbau in Bad Kissingen präsentieren. Er gewann das Ticket zusammen mit dem Gesangs-Duo Valerie und Marian aus Lübeck und dem Liedermacher Siegbert Juaz‘ aus Arnstein, die sich ebenfalls gegen ihre Mitbewerber durchsetzten.

>>> Mehr lesen >>>

Neues Brot und neue Spiele: Die Kult-Kneipe in der Sattlerstraße präsentiert sich mit neuem Anstrich und einer Neuorientierung

SCHWEINFURT - Steffen Heppt werkelt in diesen Tagen noch. Parallel hat seine Kultkneipe Brot & Spiele in der Sattlerstraße schon wieder geöffnet. Das richtig große Re-Opening jedoch ist für Freitagabend, den 30. November, geplant. Schon ab dem Dienstag zuvor aber wird die Wiedereröffnung gefeiert. Heppt und sein Mitarbeiterteam haben der Kneipe einen neuen Anstrich verpasst.

>>> Mehr lesen >>>

Das Haardthäuschen ist renoviert, aber auch gleich beschmiert: Vom früheren barocken Lusthaus ist nur noch ein lateinischer Spruch übrig

SCHWEINFURT - Als die Stadt ihr Baugebiet Haardt erschloss und nach einem Begriff benannte, der auf den einstigen Wald dort hinweist, da musste damals ein altes, barockes Lusthaus daran glauben und wurde abgerissen. Als Haardthäuschen wurde es an anderer Stelle wieder errichtet, hat mit Barock und Lust allerdings eher weniger zu tun. Weil es mit der Zeit vom Einsturz bedroht war, nahm die Stadt nun mit dem federführenden Forstamt rund 5000 Euro in die Hand und renovierte das Häuschen.

>>> Mehr lesen >>>

Die Sparkasse Schweinfurt und ihre Spenden an 42 Kindergärten aus Stadt und Landkreis: Bei der Übergabe kam „das schönste Publikum“ ins Veranstaltungszentrum

SCHWEINFURT - "Sie sind das schönste Publikum, das ich mir für diesen Raum vorstellen kann", schwärmte Johannes Rieger. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Schweinfurt überreichte im Veranstaltungszentrum zusammen mit Landrat Harald Leitherer und Oberbürgermeister Sebastian Remelé an die Vertreterinnen von insgesamt 42 Kindergärten aus Stadt und Landkreis Schweinfurt Spenden in Höhe von 21.000 Euro.

>>> Mehr lesen >>>