Home / Lokales (page 29)

Lokales

Saisoneröffnung mit 22 Neuheiten: Das Freizeit-Land Geiselwind startet verspätet ins neue Jahr und lädt im nächsten Winter die Besucher ein

GEISELWIND - Das dürfte in der Welt der Freizeit-Parks einmalig sein: In seine nun 51. Saison startet das direkt an der Autobahn A3 gelegene fränkische Freizeit-Land Geiselwind gleich mit 22 (!) Neuheiten, womit sich die Zahl der Attraktionen für die Besucher auf nunmehr gut 120 erhöht. Im vierten Jahr unter dem neuen Park-Chef Matthias Mölter setzt man in Geiselwind zum nächsten Quantensprung an, was die Argumente für einen Besuch vor allem für Familien betrifft.

>>> Mehr lesen >>>

Freibäder und Fitnessstudios öffnen am 08. Juni, eine Woche später auch Kinos und Theater

BAYERN - Die Bayerische Staatsregierung setzt den Weg der schrittweisen Öffnung der Wirtschaft fort. Ab 30. Mai können Hotels und Reisebusunternehmen ihren Betrieb wieder aufnehmen, am 8. Juni folgen unter anderem Kur- und Heilbäder, Freibäder, Fitnessstudios und Tanzschulen, am 15. Juni Kinos, Theater und andere kulturelle Veranstaltungsbetriebe.

>>> Mehr lesen >>>

Kundenservice im Doppelpack und was wurde aus dem E-Bus

SW-N - Stadtwerke Schweinfurt

SCHWEINFURT – Der neue Kundencenter der Stadtwerke Schweinfurt in der Bodelschwingh-Straße 1 hat  eröffnet! Ob es um Strom, Erdgas, Fernwärme, den ÖPNV, Telefonie und Internet oder die Wasserversorgung geht hier ist alles vertreten. SW-N.TV hat natürlich auch gefragt was wurde aus dem Versuch mit dem E-Bus . Mehr im Filmbeitrag Das Kundencenter ist die Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Produkte der Stadtwerke Schweinfurt GmbH. Schnell zum Telefonhörer greifen oder auf einen Sprung vorbeischauen – all das geht jetzt noch einfacher. Ab sofort ist am Hauptsitz der Stadtwerke Schweinfurt ein zweites Kundencenter geöffnet. Auch im Zeitalter von Internet & …

>>> Mehr lesen >>>

Lebe Deine Kreativität: Frank Herterich bietet eine neue Anlaufstelle für Künstler im Schweinfurter Stadtteil Oberndorf

SCHWEINFURT-OBERNDORF – Lange schon ist Frank Herterich als Künstler und Onlinehändler für Kunstbedarf bekannt. War er in der Region bisher ein Geheimtipp, hat sich dies durch eine erhebliche Sortimentserweiterung geändert. Denn der Einstieg seines Sohnes Sebastian und der damit verbundenen Neuausrichtung, wurde aus dem Geheimtipp ein umfangreicher Fachmarkt für Kunstbedarf.

>>> Mehr lesen >>>