Home / Lokales (page 3)

Lokales

„Fit in Erster Hilfe“: Zum Tag der Ersten Hilfe am 14. September starten die Johanniter mit neuem Konzept

SCHWEINFURT - Laut einer Forsa-Umfrage der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH) trauen sich 40 Prozent der Deutschen nicht zu, in einem Notfall Erste Hilfe zu leisten. 66 Prozent davon gaben als Grund an, nicht zu wissen, was in einem Notfall zu tun sei. 88 Prozent begründeten ihre Aussage mit ihrer Angst, etwas falsch zu machen oder die Situation zu verschlimmern.

>>> Mehr lesen >>>

Grüne sprechen von Gnadenakt: Titelvergabe als fahrradfreundliche Stadt darf für Schweinfurt kein Ruhekissen sein

SCHWEINFURT - Als einen „schwer verständlichen Gnadenakt“ haben der Landtagsabgeordnete Paul Knoblach (Garstadt) und der Schweinfurter OB-Kandidat der Grünen Holger Laschka auf die Entscheidung der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen (AGFK) reagiert, Schweinfurt als fahrradfreundliche Stadt auszuzeichnen.

>>> Mehr lesen >>>

Sommertour des Landrats zum Brönnhof / Filmbeitrag

SW-N - Brönnhof

SCHWEINFURT LANDKREIS – Landrat Florian Töpper hat auch heuer wieder Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Schweinfurt eingeladen , mit ihm auf Sommertour zu gehen. Das Interesse war dieses Mal besonders groß und die Tour binnen zwei Tagen komplett ausgebucht. 54 Personen aus dem gesamten Landkreis sind mitgefahren in den Brönnhof.   SW-N war mit dabei und wir waren überrascht, wie schön der Brönnhof inzwischen geworden ist . Natur pur , mit Pferden und Kühe einfach wunderschön . Bei der Rundfahrt auf dem Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes haben wir   Wissenswertes über die Historie des Geländes und konnten  die artenreiche Flora …

>>> Mehr lesen >>>

22 Prozent weniger Sprit und Emission: vier neue Stadtbusse nehmen den Betrieb auf!

SCHWEINFURT – Weniger Emission, weniger Verbrauch – die Stadtwerke erneuern Zug um Zug die Flotte der Stadtbusse. Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Stadtwerke Vorstand Thomas Kästner freuen sich über die Verjüngungskur bei den Fahrzeugen. Natürlich profitieren auch die Fahrgäste von vielen Neuerungen: so sind die neuen Busse nach vielen Gesprächen mit Interessenverbänden nun noch besser für Behinderte geeignet. Die Absenkung lässt praktisch einen ebenen Zugang für Rollstühle und Kinderwägen zu und die Signalfarben im Bus sind auch für Sehbehinderte besser geeignet. WLAN ist natürlich auch dabei! Auch der Fahrer kommt nicht zu kurz. Ein Sicherheitssystem in der Busfront schiebt den komplette …

>>> Mehr lesen >>>