Home / Lokales (page 30)

Lokales

Sparkasse Schweinfurt-Haßberge spendet 3.000 Euro aus den Erträgen der Stiftergemeinschaft

SCHWEINFURT / HASSBERGE - Viele Menschen haben erkannt, wie bedeutsam es in unserer Gesellschaft geworden ist, den Blick nicht mehr nur auf sich selbst, sondern auch auf andere zu richten. Sie zeigen bürgerliches Engagement und setzen sich – wie dies die Sparkasse Schweinfurt-Haßberge auch tut – nachhaltig für das Gemeinwohl ein. Aber oft reicht tatkräftige Hilfe nicht aus. Finanzielle Förderung ist gefragt.

>>> Mehr lesen >>>

Neue Wege sollen entstehen: Bürgerdialog zum Friedhof in Forst

FORST - "Friedhöfe im Wandel der Zeit“ unter diesem Motto lädt Schonungens Bürgermeister Stefan Rottmann die Bevölkerung aus Forst zu einem gemeinsamen Austausch am Dienstag, den 16.07.2019 um 14.30 Uhr ins Pfarrzentrum nach Forst ein. Wie berichtet arbeitet die Gemeindeverwaltung gemeinsam mit der Landschaftsarchitektin Miriam Glanz unter Einbeziehung der Bürgerschaft an entsprechenden Konzepten für alle neun Friedhöfe.

>>> Mehr lesen >>>

DTM-Rennen auf dem Norisring: Beim BMW-Revival kommen auch beim Schweinfurter Helmut Lenz Erinnerungen auf

NÜRNBERG / SCHWEINFURT - Freitag, 5. Juli 2019 bis Sonntag, 7. Juli 2019, ist es wieder soweit: Auf dem Norisring findet ein Highlight im DTM-Rennkalender statt. Auf dem Nürnberger Zeppelinfeld zählen die Piloten der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft zu den absoluten Stammgästen. Heuer mittendrin: Ein Schweinfurter bei einem Revival-Rennen.

>>> Mehr lesen >>>

Symbolischer Spatenstich: Bahnhof Rottendorf wird für rund 14,2 Millionen Euro barrierefrei ausgebaut

ROTTENDORF - Mit einem symbolischen Spatenstich durch Gerhard Eck, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration, Roland Schmitt, Erster Bürgermeister der Gemeinde Rottendorf und Elmar Hirsch, Leiter des Bahnhofsmanagements Würzburg, DB Station&Service AG, startete heute die Baumaßnahme zum vollständigen barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Rottendorf.

>>> Mehr lesen >>>

Spannende Einblicke beim Schonunger Bürgerwaldtag: Interessierte können sich bis zum 12. Juli 2019 anmelden

SCHONUNGEN - Der Wald ist das kostbarste und wertvollste, was die Gemeinde besitzt: Mit etwa 1.200 Hektar Wald, gehört die Großgemeinde Schonungen zu den größten Grundeigentümern der Region. Alle zwei Jahre ermöglicht die Gemeinde allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Blick hinter die Kulissen des Forstbetriebs.

>>> Mehr lesen >>>