Home / Lokales (page 37)

Lokales

Volkachs vielseitiger Mainschleifen-Gutschein: Inhaltlich überarbeitet und mit fast 100 Annahmestellen noch attraktiver

VOLKACH - Geburtstag, Valentinstag, Ostern oder Weihnachten – und man hat einfach keine zündende Idee für ein passendes Geschenk? Kein Problem, denn mit dem Mainschleifen-Gutschein kommt immer Freude auf. Der Gutschein wird wie Bargeld behandelt und kann für den Brötcheneinkauf über die Tankrechnung bis hin zur Gastronomierechnung zum Einsatz kommen.

>>> Mehr lesen >>>

Obstbäume pflanzen: Welcher Apfelbaum ist der richtige für meinen Garten?

LANDKREIS SCHWEINFURT - Viele Gartenbesitzer wünschen sich vor allem Obstsorten im Garten, die sie aus dem Supermarkt kennen. Diese Sorten gehören aber in die Hände des Profi-Anbaus, meint Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege, Brigitte Goss. Sie berät zu allen Gartenfragen im Landkreis Schweinfurt und ruft Gartenbesitzer auf, sich vor der Pflanzung von Obstgehölzen genau zu informieren.

>>> Mehr lesen >>>

Von Isomatten bis Streichhölzer: Gemeinsame Hilfsaktion für Kinder in der Ukraine findet überwältigendes Echo

SCHWEINFURT - „Wir sind überwältigt von der großen Resonanz auf unsere gemeinsame Hilfsaktion für Kinder in der Ukraine, von der großen Spendenbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger, aber auch der Firmen aus dem Landkreis und der Region Würzburg, die gemeinsam mit dem Bundesverband Deutsche Kindertafel e.V. diese dringende Aktion umsetzen“, sagt ein zutiefst bewegter Stefan Labus, Geschäftsführer des Bundesverbandes.

>>> Mehr lesen >>>

„Es geht voran in Reiterwiesen“: Förderbescheid an die Stadt Bad Kissingen für das Bürgerhaus Krone

REITERSWIESEN - Vertreter der Fidelia Reiterswiesen, des Heimatvereins Botenlauben, des TSV Reiterswiesen und der Stadt Bad Kissingen fanden sich am Mittwoch, den 09.03.2022 zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Vogel im Vereinsheim Krone ein, um den Förderbescheid für das Projekt „Bürgerhaus Krone“ von Jürgen Eisentraut, dem Leiter des Amtes für ländliche Entwicklung (ALE) entgegenzunehmen.

>>> Mehr lesen >>>

Rund 357.015 Euro für die Videoüberwachung im Forensik Bestandsgebäude am Bezirkskrankenhaus Werneck

WERNECK – Die Regierung von Unterfranken hat dem Bezirk Unterfranken die fachliche Genehmigung für die Ergänzung und Ertüchtigung der Videoüberwachung im Haus J (Forensik Bestandsgebäude) am Bezirkskrankenhaus Werneck erteilt. Dafür wurden vorläufig rund 357.015 Euro als erstattungsfähige Kosten in Aussicht gestellt. In den drei Geschossen des bestehenden Gebäudes Haus J (Forensik) am Bezirkskrankenhaus Werneck wird die bestehende Videoüberwachung der Stationsflure und allgemeiner Aufenthaltsräume (Küche, Aufenthalt, Raucher- und Besucherräume und Wohnzimmer) mittels Infrarotkameras ergänzt. Die vorhandenen Kameras im patientenzugänglichen Bereich werden als manipulationssichere Infrarotkameras ertüchtigt. Die notwendigen Investitionskosten der Maßnahme werden vom Freistaat Bayern aus Haushaltsmitteln des Zentrums Bayern Familie und Soziales …

>>> Mehr lesen >>>

Sammelplatz für holzige Gartenabfälle: Dittelbrunner Deponie nimmt auch wieder Rasenschnitt, Vertikutiergut und Laub an

DITTELBRUNN - Für einige Irritation sorgte die Ankündigung, dass aktuell kein Rasenschnitt in den gemeindlichen Deponien angenommen wird. Diese Entscheidung wurde getroffen, da weder in Dittelbrunn noch in Hambach eine ordnungsgemäße Einleitung der eventuell entstehenden Sickersäfte aus der Rasenschnittlagerung in die Kanalisation gewährleistet werden kann, so erster Bürgermeister Willi Warmuth.

>>> Mehr lesen >>>

Ukrainehilfe: Notunterkunft in der Turnhalle an der Ludwig-Derleth-Realschule in Gerolzhofen muss aktiviert werden

LANDKREIS SCHWEINFURT - Der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine setzt sich weiter fort, die Folgen sind hohe Fluchtbewegungen aus dem osteuropäischen Land, dessen Bevölkerung sich einer schweren humanitären Krise ausgesetzt sieht. Auch im Landkreis Schweinfurt kommen als Folge dieses Krieges seit fast zwei Wochen täglich Geflüchtete aus der Ukraine an und die Zahl steigt schnell, wie Steffen Beutert erklärt.

>>> Mehr lesen >>>