Home / Lokales (page 59)

Lokales

Kommt die neue Halbleiterfabrik? „Die Region Schweinfurt ist optimaler Standort für Intel“

SCHWEINFURT - Es ist ein hochkarätiger Wettbewerb um die Standortentscheidung für die Intel-Halbleiterfabrik. Schweinfurt konkurriert mit Brandenburg, Dresden und Südbayern. Da das künftige Industrie- und Gewerbegebiet Conn Barracks als möglicher Ansiedlungsort im Gespräch ist, kämpfen Stadt und Landkreis Schweinfurt gemeinsam für den Zuschlag.

>>> Mehr lesen >>>

Fahr doch mal hin: Der Zabelsteinturm ist freigegeben

STEIGERWALD – Der Zabelsteinturm ist immer einen Besuch wert. Mehr im Filmbeitrag. Landkreis Schweinfurt. Der neu errichtete Aussichtsturm auf dem Zabelstein ist in seiner Holz-Stahl-Bauweise und mit seiner eindrucksvollen Höhe von fast 20 Metern ein echter Hingucker. Nur: Mehr als „hingucken“ war bislang leider nicht drin für die vielen Wanderinnen und Wanderer, die es in den zurückliegenden Monaten auf den Zabelstein verschlagen hat. Aufsteigen und den Blick über das Steigerwaldvorland und das Schweinfurter Becken und bei guter Sicht bis in die Rhön schweifen lassen? War leider nicht möglich. Denn der neue Aussichtsturm konnte pandemiebedingt seit seiner Fertigstellung im Dezember 2020 nicht …

>>> Mehr lesen >>>

Schweinfurt hat die Klimawette angenommen!

SCHWEINFURT – Die bundesweite CO2-Sparaktion „Die Klimawette“ machte am Samstag  in Schweinfurt Station. Der Initiator Dr. Michael Bilharz vom Verein 3 fürs Klima radelt für die Klimawette aktuell mit Lastenrad und einer Tonne CO2 unter dem Motto „Kickt die Tonne!“ über 6.000 km in 100 Tagen quer durch Deutschland. Die Klimawette zeigt spielerisch auf, wie jeder und jede einfach einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz leisten und die nächste Tonne CO2 einsparen kann. Schirmherr der Klimawette ist der Präsident des Umweltbundesamtes, Prof. Dr. Dirk Messner. Die Klimawette Die Klimawette zeigt auf, dass jeder und jede einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz leisten kann. …

>>> Mehr lesen >>>

Wiedereröffnung des Gunnar-Wester-Hauses als „Haus der Sammler“ am 17. Juli

SCHWEINFURT – Das zukünftige „Haus der Sammler“ im Gunnar-Wester-Haus mit seiner Ikonensammlung der Fritz-Glöckle-Stiftung und seinen Gegenständen der Feuererzeugung und Beleuchtung aus der Graf Luxburg Sammlung wird unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes der Öffentlichkeit ab Samstag, 17. Juli wieder zugänglich gemacht. Zur Wiedereröffnung nach der coronabedingten Schließung werden die notwendigen Werbemaßnahmen bereits auf das „Haus der Sammler“ ausgerichtet und damit die Außenwahrnehmung auf die künftige Funktion vorbereitet. Für den Martin-Luther-Platz wurde ein übergeordnetes inhaltliches Konzept erarbeitet. Ziel des Kulturforums ist die nachhaltige Belebung der nördlichen Innenstadt durch das Zurückgewinnen identitätsstiftender Bauwerke mit neuer Nutzung und neuer Öffnung in den Stadtraum. Mit …

>>> Mehr lesen >>>

So war die Cargobike Roadshow in Schweinfurt

SCHWEINFURT  – Die Cargobike Roadshow tourt 2021 erstmals durch den Freistaat: Im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (AGFK Bayern) findet das Test-Event für Elektro-Lastenräder vom 25. Juni bis 4. Juli in zehn AGFK-Mitgliedskommunen statt. Auf den öffentlichen Testparcours können Bürgerinnen und Bürger die zwei- und dreirädrigen Cargobikes kostenlos testen und Beratung in Anspruch nehmen: Radverkehrsförderung vor Ort und zum Ausprobieren. Cargobikes liegen voll im Trend. Ob bei Kindermitnahme, Transport von Einkäufen oder im gewerblichen Einsatz: Lastenräder fahren emissionsfrei am Stau vorbei direkt ans Ziel. Der E-Antrieb verwandelt dabei das Fahrradfahren in smarte Mobilität: Große Distanzen? Schwere Lasten? Kein …

>>> Mehr lesen >>>

Ernennungsurkunde an Nachfolger Daniel Krückel: Feuerwehr-Kreisbrandmeister Walfried Fröhr offiziell verabschiedet

LANDKREIS SCHWEINFURT - In der Kreisbrandinspektion Schweinfurt gibt es eine personelle Veränderung. Landrat Florian Töpper hat Kreisbrandmeister (KBM) Walfried Fröhr aus Schwanfeld offiziell verabschiedet und Daniel Krückel aus Bergrheinfeld zum Nachfolger ernannt. Coronabedingt konnte die offizielle Verabschiedung erst jetzt im kleinen Kreis stattfinden.

>>> Mehr lesen >>>

Vielfältiges Programm in den Sommerferien für Kinder der 1. bis zur 6. Jahrgangsstufe

LANDKREIS SCHWEINFURT - Die Kommunale Jugendarbeit (KOJA) des Landkreises Schweinfurt bietet für Kinder der 1. bis 6. Jahrgangsstufe ein Zusatzferienangebot in den Sommerferien an. Ziel des Angebots ist es, Eltern zu entlasten und insbesondere Kindern die Möglichkeit zu geben, gemeinsam mit Gleichaltrigen freizeitpädagogische Aktivitäten wahrnehmen zu können.

>>> Mehr lesen >>>