Home / Lokales (page 6)

Lokales

Stärke antrinken an Silvester: Auf Besuch zu ein paar hochprozentigen Bieren in der Brauerei Kundmüller in Weiher – MIT FOTOS UND VIDEOS!

WEIHER – In den uneigennützigen Dienst der Menschheit stellten sich am Silvesterabend SW1.News-Vielschreiber Michael Horling und die Maroldsweisacher Hartleb-Legende Florian Pohley. Beide sorgten im Brauereigasthof zu Weiher mit kurzzeitigem Besuch von Brauer und Chef Roland Kundmüller durch das Trinken einiger starken Biere dafür, dass das neue Jahr 2022 nun sicherlich ein gutes wird. Und das ganz nach dem traditionellen Brauchtum, das da besagt, dass man einfach nur alle Biere einer Brauerei über 6 Prozent an einem Abend zu sich nehmen muss, um für eine ganze Region Glück und Erfolg zu erwirken, mutmaßlich gutes Wetter und das Verschwinden von Corona oder …

>>> Mehr lesen >>>

Die Extratour „Der Hilderser“ steht zur Wahl zum Schönsten Wanderweg Deutschlands 2022

HILDERS IN DER RHÖN - Fast 100 kurze und lange Wanderwege aus ganz Deutschland haben sich bei der Fachzeitschrift Wandermagazin beworben, um Deutschlands Schönster Wanderweg 2022 zu werden. Nun stehen die 25 Wege fest, die es in die finale Runde geschafft haben und sich ab dem 03.01.2022 dem Votum eines bundesweiten Wanderpublikums stellen werden.

>>> Mehr lesen >>>

Regierung von Unterfranken erteilt der Gemeinde Bergrheinfeld „Grünes Licht“ für den Neubau eines Feuerwehrhauses mit fünf Stellplätzen

WÜRZBURG / BERGRHEINFELD - Die Regierung von Unterfranken hat der Gemeinde Bergrheinfeld (Landkreis Schweinfurt) für den Neubau eines Feuerwehrhauses mit fünf Stellplätzen in Bergrheinfeld die – förderrechtlich bedeutsame – vorzeitige Baufreigabe erteilt. Die Gesamtkosten belaufen sich laut Zuwendungsantrag auf rund 3.268.535 Euro.

>>> Mehr lesen >>>

Über 350 Erstunterzeichnungen: Bündnis stellt Schweinfurter Erklärung für Demokratie und Zusammenhalt vor

SCHWEINFURT - Seit einigen Wochen ist Schweinfurt Schauplatz nicht angemeldeter Aufzüge, die bereits mehrmals in gewalttätigen Auseinandersetzungen mit der Polizei eskalierten. Zuletzt machte ein Fall bundesweite Schlagzeilen, als eine Frau offensichtlich ihr vierjähriges Kind als Schutzschild einsetze, um Polizeiabsperrungen zu durchbrechen. Das Kind kam dabei mit Reizgas in Berührung und musste medizinisch versorgt werden.

>>> Mehr lesen >>>