Home / Lokales / Positive Bilanz der Schonunger Gemeindebibliothek: 12.200 Medien stehen bereit

Positive Bilanz der Schonunger Gemeindebibliothek: 12.200 Medien stehen bereit


Sparkasse

SCHONUNGEN – Die Bibliothek im alten Rathaus hat sich regelrecht zu einem Besuchermagneten entwickelt: Das bestätigt einmal mehr der traditionelle Jahresbericht der Büchereileiterin Cornelia Walter. 1.075 aktive Leser konnte sie im vergangenen Jahr zählen. Dem gegenüber stehen 12.200 Medien. Gewaltige Zahlen, hinter denen sich eine Menge Arbeit verbirgt, resümiert Bürgermeister Stefan Rottmann.

Kontinuierlich konnte in den vergangenen Jahren die Zahl der Leserschaft gesteigert werden, heute nutzt jeder siebte Einwohner das umfangreiche Bibliothekangebot. Damit nicht genug: Der Leserausweis wird oft als Familienkarte verwendet, deshalb kann sogar von einer weit höheren Leseranzahl ausgegangen werden, schreibt Walter in ihrem Bericht.


AOK - Keine Kompromisse

Insgesamt gingen 47.658 Medien über den Tresen, dabei war festzustellen, dass vor allem der Januar und Oktober der Ausleihstärkste Zeitraum war. Besonders Kinder- und Jugendbücher (21.224) sind sehr gefragt, auch Romane (11.861) werden häufig entliehen. Moderne Medien wie DVDs, HörspielCDs, aber auch Zeitschriften liegen voll im Trend.

546 DVDs befinden sich im Bestand der Bibliothek und sorgen für ein echtes Kinovergnügen Zuhause. Weitere 857 Hörspiele komplettieren das Angebot und zeichnen das Alte Rathaus als moderne Bibliothek aus, die den Ansprüchen der heutigen Zeit gerecht wird.


Wie die Bibliotheksleiterin Cornelia Walter berichtet wurde im Jahr 2013 im Zuge einer Projektbezuschussung der Bestand an Psychologie- und Philosophiebüchern erneuert und erweitert. Für Kinder veranstaltete das Bibliotheksteam wie auch in den Vorjahren regelmäßig von den kleinen Lesern gut besuchte Vorlesenachmittage. Verbunden waren diese mit Bastelangeboten der Jahreszeit oder dem Vorlesethema entsprechend. Beim Osterbasteln im Frühjahr wurde z.B. fleißig die Dekoration für den Ostertisch ausgeschnitten und geklebt, während der Adventszeit wurde Weihnachtliches gebastelt.

Nahezu zu jeder Jahreszeit bot das Büchereiteam besondere Aktionen und Veranstaltungen: Dazu zählt ein buntes Faschingstreiben, eine musikalische Reise im Sommer, das Drehen von Musikvideos gemeinsam mit der Kommunalen Jugendarbeit, Autorenlesungen im Herbst oder die kürzlich durchgeführte Lesenacht der Frauen. Bürgermeister Stefan Rottmann lobte das hohe Engagement, vor allem aber auch den Einfallsreichtum, mit dem das Büchereiteam für das Medienangebot wirbt.

Seit fünf Jahren ist die Bibliothek nun im frisch sanierten Alten Rathaus auf zwei Etagen untergebracht. Sitzecken und ein Internetcafe laden zum Verweilen ein, so Walter. „Wir sind ein Ort der Begegnung und der Kommunikation!“, sagt die Büchereileiterin, so sind auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen geplant. Vor allem aber soll sich die Bibliothek weiterentwickeln: Der Gemeinderat stellte im Haushalt Geld für Neuanschaffungen für Medien und Regale zur Verfügung.

In einer repräsentativen Vitrine werden künftig Ortschroniken und Bildbände aus der Großgemeinde und den Ortsteilen zum Verkauf ausgestellt. Diese waren in der Vergangenheit nur im Rathaus erhältlich: Jetzt können sie nicht nur entliehen, sondern auch erworben werden. „Ortschroniken gehören in jedes Haus und sind eine besondere Geschenkidee!“, hofft Bürgermeister Stefan Rottmann auf viele Interessenten.

Das Foto zeigt das Bibliotheksteam mit der Leiterin Cornelia Walter (rechts).



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Pure Club
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Yummy
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.