Home / Lokales / „Rassismus und Diskriminierung? – Doch nicht bei uns!“: Podiumsdiskussion des Integrationsbeirats

„Rassismus und Diskriminierung? – Doch nicht bei uns!“: Podiumsdiskussion des Integrationsbeirats


Serrand Stellenangebot 2019

SCHWEINFURT – Der Integrationsbeirat der Stadt Schweinfurt lädt alle Interessierten zur Podiums-diskussion „Rassismus und Diskriminierung? – Doch nicht bei uns!“ ein.

Die Diskussion findet am Mittwoch, 20. März, um 19:00 Uhr im Kollegsaal des Bayernkollegs bei freiem Eintritt statt.


Abenteuer Allrad

Eine zentrale Aufgabe des Integrationsbeirats der Stadt Schweinfurt ist der Einsatz gegen Rassismus und Diskriminierung.

Da Gewalt und Ausgrenzung in unserer Gesellschaft augenscheinlich immer mehr zunehmen und diskriminierendes, fremdenfeindliches oder rassistisches Verhalten nicht nur in der einheimischen, sondern auch in der zugewanderten Bevölkerung zu beobachten ist, hat der Beirat in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen, am Vortag zum „Internationalen Tag gegen Rassismus“ den vorgenannten Herausforderungen mit einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung zu begegnen.


Der Integrationsbeirat der Stadt Schweinfurt lädt deshalb zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion ein. Unter den geladenen Podiumsteilnehmern sind Oberbürgermeister Sebastian Remelé, Stefan Lutz-Simon, Leiter der Jugendbildungs-stätte Unterfranken, Sandra Windisch vom Bayerischen Bündnis für Toleranz sowie weitere Gäste aus der Antidiskriminierungsarbeit.

Moderiert wird der Abend von Norbert Steiche, Hörfunkkorrespondent beim Bayerischen Rundfunk.

Die Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis Schweinfurt sind eingeladen mit den Podiumsteilnehmern die Themen Rassismus und Diskriminierung in der Einwanderungsgesellschaft zu diskutieren und gemeinsam nach Lösungsansätzen für ein friedlicheres und besseres Miteinander zu suchen.

Der Integrationsbeirat freut sich auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher! Für Fragen zur Podiumsdiskussion steht die Vorsitzende des Integrationsbeirates, Frau Aynur Scheuring unter aynur.scheuring@web.de zur Verfügung.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Ozean Grill
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Yummy
Pure Club
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Verkehrsclub Deutschland: „Herr Eck offenbart ein zweifelhaftes Realitätsverständnis!“

GEROLZHOFEN - Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) e.V. setzt sich vehement für die Aussetzung des Entwidmungsverfahrens bei der Steigerwald ein. „Es sollen die Entwidmungsanträge einiger Anliegergemeinden der Steigerwaldbahn abgelehnt werden, damit in Ruhe eine Potentialanalyse durchgeführt werden kann", so Dr. Christian Loos, stellvertretender VCD-Kreisvorsitzender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.