Home / SLIDER / Regionale-Rennmeisterschaften am 24. Februar: Wettrutschen im Gerolzhöfer Schwimmbad Geomaris

Regionale-Rennmeisterschaften am 24. Februar: Wettrutschen im Gerolzhöfer Schwimmbad Geomaris


Sparkasse

GEROLZHOFEN – Auf die Plätze, fertig, los! Am Samstag, 24. Februar 2018, findet im Gerolzhöfer Schwimmbad wieder ein Wettrutschen statt, nämlich die regionale Meisterschaft im Rennrutschen.

Von 14 bis 17 Uhr wird die Röhrenrutsche im Geomaris zur Wettkampfstätte – und erneut zum Vorlauf des Deutschland-Cups: Die Sieger (Damen und Herren) können am 3. Deutschland-Cup im Rennrutschen des Deutschen Rennrutsch-Verbandes e. V. teilnehmen.

So läuft’s: Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmern darf dreimal rutschen. Die langsamste Zeit wird gestrichen, die beiden besten Rutschläufe werden gewertet und aufsummiert. Gewonnen haben dann die Teilnehmer mit der geringsten Gesamtzeit in der jeweiligen Kategorie.


Kindertafel


Die Anmeldegebühr beträgt zwei Euro für drei Läufe. Dieser Betrag ist bei der Anmeldung am Samstag, 24. Februar 2018, direkt bei der Rutsche zu entrichten.





Wie wirst Du beim Bürgerentscheid abstimmen?

www.geomaris.de







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Schweinfurter Handball-Damen verlieren mit zehn Toren Unterschied in Nürnberg

NÜRNBERG / SCHWEINFURT - Am Samstagabend ging es für die Handball-Damen des MHV Schweinfurt 09 zum Post SV Nürnberg. Nach vergangenem Sieg sind die Schweinfurterinnen top motiviert und mit starkem Willen angereist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.