Home / Lokales / Regisseurbesuch im KuK: Christoph Gampl zeigt seinen neusten Film „MAN FROM BEIRUT“
Foto: Filmwelt Verleihagentur

Regisseurbesuch im KuK: Christoph Gampl zeigt seinen neusten Film „MAN FROM BEIRUT“


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Donnerstag 30.07.2020 um 19:30 Uhr zeigt das KuK den neuen Kinofilm „MAN FROM BEIRUT“ in Anwesenheit des Regisseurs Christoph Gampl.

Christoph Gampl, Filmemacher aus Berlin, stammt ursprünglich aus Schweinfurt. Im starbesetzten Film geht es um den blinden Auftragskiller Momo (Kida Khodr Ramadan), der sich weigert, bei seinem letzten Job ein junges Mädchen umzubringen. So steht der Killer schon bald selbst auf der Abschussliste der Berliner Unterwelt. Eine packende Jagd durch das schwarz-weiße Berlin, kunstvoll in Szene gesetzt.


Fahrrad Schauer

Drama, Thriller | Deutschland 2020 | FSK 16 | 86 min., Regie: Christoph Gampl, Darsteller: Kida Khodr Ramadan, Blerim Destani, James Biberi, Susanne Wuest, Dunja Ramadan, Frederic Lau u.a.


Mit „Man From Beirut“ war Christoph Gampl beim A-Festival in Tallinn vertreten. Durch die Corona-Krise mussten der Regisseur und sein Hauptdarsteller Kida Khodr Ramadan erfinderisch werden, was den Auswertungsweg des eindringlichen Schwarzweissfilms betrifft. Premiere feierte das Filmteam während der Corona in den Autokinos, jetzt ist er endlich auch in den Kinos zu sehen!

MAN FROM BEIRUT läuft Do. – So. täglich um 19:30 Uhr. Karten und weitere Infos gibt es unter www.kuk-kino.de oder Reservierung unter 09721 82358 (KuK).

Weitere Infos zu MAN FROM BEIRUT: www.filmweltverleih.de/cinema/movie/man-from-beirut
Fotos: Filmwelt Verleihagentur



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Maharadscha
Geiselwind oben
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.