Home / Lokales / Rund 10.000 Besucher in einer heißen Nacht: Die Blues Agency bedankt sich nach einem tollen Honky Tonk®

Rund 10.000 Besucher in einer heißen Nacht: Die Blues Agency bedankt sich nach einem tollen Honky Tonk®


Eisgeliebt

SCHWEINFURT – Sommer, Sonne und satte Sounds – mit diesen Worten lässt sich das Honky Tonk® am vergangenen Samstag in Schweinfurt kurz beschreiben. Gut 10.000 zahlende Besucher zogen durch die Hitze der Nacht und genossen die zahlreichen Neuerungen und die einzigartige Livemusik.

Um solch ein Großevent erfolgreich über die Bühne zu bringen, muss das Zusammenspiel aller Partner klappen. Und einige müssen ein bisschen mehr als das Übliche leisten. Daher möchte der Veranstalter Blues Agency GmbH sich bei einigen Partnern, die sowohl vor als auch hinter den Kulissen agierten, ganz besonders bedanken.


Mitarbeiter gesucht - Kritzner Metalltechnik

Die Stadtwerke Schweinfurt haben, Dank der hervorragenden Arbeit der zuständigen Techniker, den Stromausfall am Samstag Morgen schnell in den Griff bekommen. Weil nicht abzusehen war, ob die Ursachen für den Stromausfall zu einem weiteren Schaden führen würden, haben Veranstalter, Polizei und Ordnungsamt auf Veranlassung der Feuerwehr Schweinfurt einen eigenen Notfallplan aufgestellt.


Nicht nur in diesem Fall zeigt sich die Schweinfurter Feuerwehr mit ihrem Kommandanten Karl-Heinz Thiemer als unverzichtbarer Bestandteil der Gesamtorganisation.

Am Samstag waren durch zwei Unwetterwarnungen die Sicherheitskräfte besonders gefordert. Der Informationsfluss mit der Feuerwehr funktionierte hier reibungslos, so dass die Sicherheit der Veranstaltung und ihrer Besucher zu jeder Zeit gewährleistet war.

Besonders hervorheben möchte die Blues Agency in diesem Jahr die aktive, beratende Rolle der Polizei Schweinfurt. Gerade durch die Wetterverhältnisse und die Neuausrichtung mit zahlreichen neuen Veranstaltungsbereichen war eine kontinuierliche Lagebeurteilung notwendig. Während der gesamten Veranstaltung bestand ein kurzer Draht zwischen den Einsatzleitungen von Polizei, den vom Veranstalter beauftragten Sicherheitsfirmen und der Agentur selbst. Im Ergebnis führte das dazu, dass am Festivalabend keinerlei besondere Vorkommnisse zu vermelden waren, trotz der Hitze, trotz des Andrangs. Das ist maßgeblich dieser Unterstützung zu verdanken.

Angesichts der heißen Temperaturen stand auch der Malteser Hilfsdienst, der seit vielen Jahren den Sanitätsdienst der Veranstaltung leistet, in erhöhter Alarmbereitschaft. Souverän und ruhig stellten auch sie sich allen Anforderungen, die sich erfreulicherweise im Rahmen gehalten haben.

Honky Tonk 2015

Auf den Straßen waren auch die Mitarbeiter des Ordnungsamtes und der Sicherheitswacht bis tief in die Nacht unterwegs und standen ebenso in ständigem Kontakt mit der Blues Agency. Auch hier bestand immer ein Draht für kurzfristige Entscheidungen. Die Problematik der Wildpinkelei konnte in Grenzen gehalten werden.

Ein großes Lob des Veranstalters geht aber auch an alle Besucher des Festivals. Trotz der Hitze, die in Kombination mit Alkohol gefährlich hätte werden können, feierten sie zwar ausgelassen, aber trotzdem äußerst entspannt bis tief in die Nacht.

Nicht zuletzt muss auch den Mitarbeitern des Bauhof Schweinfurt gedankt werden, die in gewohnter aber nichts desto weniger zu lobender Art und Weise am Sonntag früh die Stadt wieder komplett auf Vordermann gebracht hatten.

Besonders hervorheben möchte die Agentur auch die Anlieger an dem neuen Veranstaltungsbereich Mainlände. Ohne die aktive Unterstützung der Johanniter Unfallhilfe, des Jugendgästehauses und der Hafenverwaltung und der organisatorischen Hilfe durch Verkehrsamt und Naturschutzbehörde, wäre dieses attraktive Veranstaltungsareal nicht zu realisieren gewesen.

Abschließend richten die Veranstalter ihren Dank an alle Partner aus der Gastronomie für die enorme Leistung, die für und an diesem Abend erbracht wurde. Zum Teil waren sie vom Wetter beeinträchtigt, vor allem wenn sie nur über eine Innengastronomie verfügen konnten. Umso höher zu bewerten ist die gebotene Qualität, die für den Gesamtgenuss des Festivals von großer Bedeutung ist.

Eine Stadt, eine Nacht, ein Festival – jedoch viele helfende Hände, die Jahr für Jahr ihren Beitrag für die Kultveranstaltung leisten. Somit können sich alle Fans der handgemachten Livemusik schon jetzt den 2. Juli 2016 vormerken – dann ist es wieder da, dass Honky Tonk® Festival.

Foto: Blues Agency


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.