Home / Lokales / Schweinfurt Anno 1855 – Leben und Werden Friedrich Rückerts im Rahmen einer Zeitreise erleben

Schweinfurt Anno 1855 – Leben und Werden Friedrich Rückerts im Rahmen einer Zeitreise erleben


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am 31. Januar 2016 jährt sich der Todestag Friedrich Rückerts zum 150. Mal. Die Stadt Schweinfurt hat angesichts dieses anstehenden Gedenkens beschlossen, besagtes Jahr zum „Rückert-Jahr“ auszurufen, um dem hier geborenen Dichter und Orientalisten ihre besondere Reverenz zu erweisen.

Rueckert FuehrungZumal man inzwischen mit dem Pfund wuchern kann, dass sich unter den überaus zahlreichen deutschen Dichtern und Denkern nicht so schnell einer findet, der mit seinem Werk so glaubwürdig für den heutzutage mehr als notwendigen interkulturellen Dialog steht wie Friedrich Rückert.


Winner Plus Nahrungsergänzung für Tiere

Zum 150. Todestag Friedrich Rückerts gibt es die Gelegenheit, im Rahmen einer Kostümführung eine Zeitreise ins 19.Jahrhundert zu unternehmen.


Wer war Friedrich Rückert?

Was wurde über Ihn gemunkelt? Die Gäste blicken hinter die Kulissen des berühmten Dichters und Denkers. Dder Stadtchronist Friedrich Leonhard Enderlein, führt durch das Schweinfurt im Jahre 1855. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Eingang der Tourist-Information 360° in Schweinfurt. Die Karten sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Schweinfurt 360°, Rathaus, Markt 1 erhältlich.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.