Home / Weltbessermacher / Schweinfurt in Pink! Radteam gegen den Brustkrebs machte in der Kugellagerstadt Station

Schweinfurt in Pink! Radteam gegen den Brustkrebs machte in der Kugellagerstadt Station


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am 20. September hat das Pink Ribbon Radteam 2019 in Schweinfurt seine Tour forgesetzt und sich auf die Etappe nach Kirchberg an der Jagst begeben. Vom 09. bis zum 22. September 2019 führt die Radtour für Brustkrebs-Sensibilisierung, Optimismus und Zusammenhalt zum achten Mal in Folge durch Deutschland.

Das festbesetzte Rennrad-Team fährt in nur 2 Wochen einmal durch Deutschland und zurück, um für die Themen Brustkrebs-Früherkennung und ein sportlich aktives Leben zu sensibilisieren.


Mezger

Mit dabei war in Schweinfurt auch der Bürgermeister der Stadt, Karl-Heinz Kauczok: „Wenn man selbst eine Krebserkrankung in der Familie erlebt hat, weiß man, wie wichtig dieses Engagement ist. Vielen Dank für Ihren Einsatz!“

Auch Karen Model, stellvertretende Bürgermeisterin von Schwebheim, verabschiedete das Pink Ribbon Radteam auf die nächste Etappe: „Wir freuen uns über den Besuch des Radteams und haben höchsten Respekt für das, was sie auf dieser Tour leisten.“


Cathleen Witzenberger, Pink Ribbon Radteam, freut sich: „Es ist ein tolles Gefühl, wieder bei der Pink Ribbon Radtour dabei zu sein. Wir alle freuen uns auf insgesamt zwei Wochen und diesen besonderen Weg, den wir gemeinsam im Zeichen der Brustkrebs-Früherkennung durch Deutschland zurücklegen werden.“

Das Radduo Cathleen Witzenberger aus Bayern und Sven Frommhold aus Sachsen fährt in nur 14 Tagen mit seinem Begleitteam einmal durch Deutschland und zurück, um für die Themen Brustkrebs-Früherkennung und ein sportlich aktives Leben zu sensibilisieren. Dabei begegnen sie unterwegs ungezählten interessierten und engagierten Menschen, manchmal selbst betroffen, oft beruflich und ehrenamtlich im Einsatz gegen Brustkrebs.

Stationen waren München (Start), Nördlingen, Würzburg, Bad Nauheim, Meschede, Osnabrück, Bremen, Hamburg, Wittenberge, Aschersleben, Erfurt, Schweinfurt, Kirchberg an der Jagst, Reutlingen und Konstanz (Ziel). Am 20. September hat das Pink Ribbon Radteam 2019 in Schweinfurt seine Tour fortgesetzt und sich auf die Etappe nach Kirchberg an der Jagst begeben. Vom 9. bis 22. September führt die Radtour für BrustkrebsSensibilisierung, Optimismus, Zusammenhalt und ein aktives Leben zum achten Mal in Folge durch Deutschland.

Die beiden Radler und ihre Begleiter machen darauf aufmerksam, wie wichtig die Früherkennung im Falle einer Brustkrebs-Erkrankung ist.

* Insgesamt 1.800 km und mehr als 12.000 Höhenmeter auf der Spur der pinkfarbenen Schleife von München über Hamburg nach Konstanz
* 14 Tage vom 9. bis 22. September 2019
* Städte, Gemeinden und Hotels unterstützen die Tour
* Mitradler begleiten die Tour – darunter Kommunalpolitiker, Stadtverwaltungsmitarbeiter, Vertreter von Initiativen und aktive FreizeitRadfahrer aus der Bevölkerung



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Yummy
Pure Club
Pinocchio
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.