Home / Lokales / Schweinfurter Kids beim Sommerferien-Programm LILALU: Akrobatik, Musical, Stunt-Action, Clownerie, Einradfahren & mehr

Schweinfurter Kids beim Sommerferien-Programm LILALU: Akrobatik, Musical, Stunt-Action, Clownerie, Einradfahren & mehr


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

Schweinfurt – Fünf Tage voller Spaß und Bewegung, fünf Tage voller neuer Herausforderungen: Schweinfurter Kinder und Jugendliche zwischen vier und 13 Jahren können in der zweiten Sommerferien-Woche (13.08- 17.08.2012) wieder an einem der beliebten LILALU-Ferien-Workshops teilnehmen! Der Münchner Verein und anerkannte freie Träger der Jugendhilfe bietet seine ganztägigen Workshops aus den Bereichen Sport, Zirkus, Theater, Tanz und Musik in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Schweinfurt an. Kooperationspartner ist in bewährter Weise die Stadt Schweinfurt, die Schirmherrschaft für Schweinfurt hat Oberbürgermeister Sebastian Remelé inne.

Das ganztägig betreute, von professionellen Artisten und Künstlern angeleitete Programm, das in München erstmals 1997 stattfand, wird auch in Schweinfurt immer beliebter: Nahmen im ersten Jahr in Schweinfurt, im Sommer 2010, noch knapp 200 Kinder und Jugendliche an den LILALUSommer-Workshops teil, waren es im Jahr 2011 bereits mehr als 300 Teilnehmer. Und nicht nur bei den Kindern und Jugendlichen stößt das außergewöhnliche Ferienprogramm auf positive Resonanz, auch von Seiten der Eltern erhalten das Konzept des Vereins LILALU und die Professionalität der Angebote viel Zuspruch. Aufgrund dieser sehr erfreulichen großen Akzeptanz rechnet der Verein für 2012 erneut mit einer Steigerung der Teilnehmerzahlen. Zwar musste der Verein Anfang des Jahres aufgrund ausgebliebener Fördergelder und rückläufiger Sponsorenmittel die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragen, der vorläufige Insolvenzverwalter ist aber sehr zuversichtlich, dass das Programm wie geplant in vollem Umfang stattfinden wird. Weitere Informationen hierzu auf der Homepage des Vereins, www.lilalu.org.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Die LILALU-Sommer-Workshops 2012 finden von 13.08. – 17.08.2012 in der Georg-Wichtermann -Sporthalle, Paul-Gerhardt-Strasse 2, statt. Anmelden kann man sich auf der Homepage der Stadt Schweinfurt. Eingeladen sind alle Schweinfurter Kinder und Jugendlichen zwischen vier und 13 Jahren. Zur Auswahl stehen dieses Jahr 45 verschiedene Workshops: Akrobatik (für die Vorschulkinder auch in Eisbär-, Pinguin- und anderen Tierkostümen), Breakdance & HipHop, Capoeira, Clownerie, Einradfahren, „Emil und die Detektive“ (Akrobatik, Krimi, Action & Theater), Fakire, Jonglage, Luftakrobatik (Luftringe, Trapez, Vertikalseil, Vertikaltuch), Moderation, Musical, Parkour, Seiltanz, Stunt-Action, Trampolinspringen, Zauberei und vieles mehr. Das Training leiten professionelle Artisten und Künstler aus ganz Europa.


Die Workshops finden diesen Sommer täglich von 9 bis 16 Uhr statt. Als kostenlosen Service für Berufstätige bietet LILALU e.V. ab 7 Uhr morgens ein betreutes Spielprogramm durch pädagogisch qualifizierte Kräfte an. Auf Wunsch kann man für die Zeit von Workshopende bis 18 Uhr zusätzlich die (kostenpflichtige) Plusbetreuung buchen. Am letzten Workshoptag (17. August) dürfen die frischgebackenen Nachwuchsartisten dann in aufwändig gestalteten, öffentlichen Galashows (14 Uhr und 17 Uhr) ihr Können präsentieren.

Bei der Vorbereitung und der Durchführung der Workshops wird das Produktionsteam von LILALU e.V. wieder in bewährter Weise von der Stadt Schweinfurt unterstützt. Die Karten für das ganztagesbetreute Ferienprogramm kosten 144 Euro Workshop, täglich 7 bzw. 9 bis 16 Uhr) bzw. 174 Euro (Workshop und anschließende Plusbetreuung, täglich 7 bis 18 Uhr) (jeweils inklusive Bearbeitungsgebühr!). Die Anmeldung für das LILALU-Sommerprogramm 2012 in Schweinfurt erfolgt ausschließlich über die Stadt Schweinfurt, alle Informationen hierzu auf www.jugend-schweinfurt.de.

Für Schweinfurter Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien mit und ohne Migrationshintergrund ist eine kostenfreie Teilnahme am Lilalu-Sommerprogramm möglich (begrenztes Kontingent, gefördert durch die Stadt Schweinfurt und der Georg-Schäfer Stiftung). Die Anmeldungen für die kostenfreie Teilnahme sind nur über die Stadt Schweinfurt (Kommunale Jugendarbeit · Eingang Metzgergasse · Rathaus Markt 1 · 97421 Schweinfurt, Tel.: 0 97 21 / 51 31 50 · www.jugend-schweinfurt.de · schweinfurt@lilalu.org), durch Vorlage des ALG-II- oder des Wohngeld-Bescheids möglich.

Weitere Informationen zu den LILALU Sommer-Workshops in Schweinfurt gibt es direkt bei der Stadt Schweinfurt , oder bei LILALU e.V., www.lilalu.org, oder Tel. 01801 / 54 52 58 (4,6 Ct./Min.aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkgebühren abweichend).

Foto: LILALU


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.