Home / Specials / Röhr - Neues vom Wildpark / Stadtwerke Schweinfurt unterstützen bei Wiedereröffnung des Wildparks und stellen Ladeinfrastruktur bereit

Stadtwerke Schweinfurt unterstützen bei Wiedereröffnung des Wildparks und stellen Ladeinfrastruktur bereit


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

SCHWEINFURT – Am Dienstag, den 8. Juni 2021 plant die Stadt Schweinfurt die Wiedereröffnung des Wildparks an den Eichen durch Oberbürgermeister Sebastian Remelé.

Das beliebte Naherholungsziel soll künftig von Mittwoch bis Sonntag von 12:00 bis 16:00 Uhr seine Pforten für eine begrenzte Anzahl an Gästen öffnen. Der Einlass ist bei vorheriger Anmeldung über den Haupteingang in der Albin-Kitzinger-Straße möglich. Besucher buchen vorab kostenlos einen Zeit-Slot, wie es vielen vom Konzept „Click & Meet“ bereits bekannt ist.





Vor Betreten des Wildparks ist dann ein Check-In erforderlich. Hierzu stellt die RegioNet, Telekommunikationstochter der Stadtwerke Schweinfurt, dem Wildpark einen mobilen Internetzugang zur Verfügung. Die MitarbeiterInnen des Wildparks nutzen den WLAN-HotSpot der RegioNet, um den Check-In-Prozess abzuwickeln und die Einhaltung der maximalen Besucherzahl gewährleisten zu können.


Darüber hinaus haben die Stadtwerke Schweinfurt das Ladeangebot am Wildpark ausgebaut. Egal ob BesucherInnen mit dem Elektroauto oder mit dem E-Bike anreisen: Am Wildpark stehen für beide Arten der elektrifizierten Fortbewegung Lademöglichkeiten bereit.

Im März haben die Stadtwerke auf dem Parkplatz in der Albin-Kitzinger-Straße eine Ladestation mit zwei Ladepunkten für Elektroautos und Plug-In-Hybride errichtet. Ladevorgänge können via „Kundenkarte für Elektrotankstellen“ der Stadtwerke Schweinfurt“ oder alternativ mittels Lade-App „charge it easy“ gestartet und abgerechnet werden.

Neu hinzu kommt eine Ladestation für E-Bikes an der Waldschänke, dem Kiosk nahe dem Planschbecken in Mitten des Wildparks. Die Station verfügt über zwei Fahrradabstellmöglichkeiten inklusive Schließfächer mit integrierter Lademöglichkeit. An den Steckdosen in den Schließfächern können Wildparkgäste das eigene Ladegerät anschließen und den Fahrrad-Akku während des Wildparkbesuchs kostenlos laden. Die Schließfächer können ganz einfach durch Eingabe einer selbst gewählten PIN ver- und entriegelt werden.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!