Home / Lokales / Standing Ovations der knapp 2000 Zuschauer bei der Premiere der Sömmersdorfer Passionsspiele

Standing Ovations der knapp 2000 Zuschauer bei der Premiere der Sömmersdorfer Passionsspiele


Sparkasse

SÖMMERSDORF – Mit minutenlangen stehenden Ovationen haben knapp 2000 Zuschauer am Sonntag, 24. Juni, die Premiere der Fränkischen Passionsspiele 2018 in Sömmersdorf gefeiert.

Unter den Besuchern waren Landtagspräsidentin Barbara Stamm, Innenstaatssekretär Gerhard Eck und Generalvikar Thomas Keßler. Für mehr als drei Stunden ließen über 300 Akteure in historischen Gewändern Jesu Passion auf der Bühne lebendig werden. Hühner, Tauben, Esel, Schafe und Kamele sorgten dabei für ein besonders authentisches Ambiente.





Für die Inszenierung war wie bereits 2013 das Regie-Duo Marion Beyer und Hermann J. Vief verantwortlich. Sowohl die erweiterte Kulisse als auch die neue Zuschauerüberdachung und die runderneuerte Technik kamen bei den Besuchern sehr gut an.


Auf der Freilichtbühne am Ortsrand der 680-Einwohner-Gemeinde ist das Passionsspiel bis zum 19. August insgesamt noch 17 Mal zu sehen. Nähere Informationen im Internet unter passionsspiele-soemmersdorf.de.

Auf dem Bild: Gelungene Premiere: Minutenlangen donnernden Applaus gab es am Sonntag, 24. Juni, für die Akteure der Fränkischen Passionsspiele 2018 in Sömmersdorf.

Text und Foto: Bernhard Schweßinger (POW)


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.