Home / SW-N / Start in die Schweinfurter Genusssaison 2022

Start in die Schweinfurter Genusssaison 2022


Sparkasse

RÖTHLEIN – Start in die Schweinfurter Genusssaison: das war das Motto auf dem Bauernhof Götz in Röthlein. Spargel und Wein, nicht zu vergessen Erdbeeren aus dem Landkreis Schweinfurt sind ein Genuss unserer fränkischen Heimat. Regional und gut. Mehr im Filmbeitrag.

Die Region Schweinfurt hat für Feinschmecker viele Genussmomente zu bieten. Der Frühling läutet traditionell mit knackigen Spargelstangen den Start in die Schweinfurter Genusssaison ein.


Stellenangebot Diagkonie

Wird der Spargel am Morgen aus den sandigen Böden gestochen, liegt er mittags schon in zerlassener Butter und mit einem Paar Bratwürsten – eine der Lieblingsspeisen in Franken, ganz traditionell in den hiesigen Gasthäusern – auf dem Teller. Modern interpretiert Familie Götz in Röthlein den Spargel. Hier kostet man die legendäre, knusprige Spargelpizza und genießt fruchtiges Bauernhofeis aus hofeigenen Früchten. „Feines vom Bauernhof Götz“ wird hier mit Herz und Seele gelebt.


Umgeben von Spargel- und Erdbeerfeldern gab Landrat Florian Töpper mit dem Bürgermeister von Röthlein Herrn Peter Gehring und Herrn Christoph Schmitz, Geschäftsleiter des Tourismus-Zweckverbands Schweinfurt 360°, am 10. Mai den offiziellen Startschuss in die Schweinfurter Genusssaison. Zusammen mit der fränkischen Spargelkönigin Christiane Reinhart und dem Weingut Ziegler aus Stammheim, war die Familie Götz vom „Feines vom Bauernhof Götz“ in Röthlein herzliche Gastgeber und Botschafter der regionalen Schweinfurter Genussregion.

Auf den Wochenmärkten in den Städten und Gemeinden sowie in den zahlreichen Hofläden selbst ist wieder eine bunte Vielfalt an frischen Produkten und hochwertigen Sorten erhältlich. Mit jeder Menge Köstlichkeiten aus der Natur warten zahlreiche Direktvermarkter und Betriebe in der Region auf. Von frischen Salat über reife Erdbeeren bis hin zu duftenden Kräuter wachsen im Umland eine Vielzahl an Köstlichkeiten um die Wette. Diese saisonale und frische Esskultur wird in Schweinfurt mit ganzjährigen Spezialitäten wie dem beliebten Frankenwein begleitet. Die Weingüter in der Region bieten für jedes Menü und jeden Geschmack einen passenden, guten Tropfen an.

Regionale Qualität sitzt in der Region Schweinfurt mit traditionellen Rezepten und modernen Interpretationen an einem reich gedeckten Tisch.

Drei Bloggerreisen zum Thema Spargel und Genuss in Schweinfurt begleiten dieses Jahr den Beginn der Genusssaison. Zahlreiche Spargelhöfe, Weingüter und Gasthäuser unterstützen als Partnerbetriebe die Marketingaktion. Themenschwerpunkte sind der Schweinfurter Spargel und Ausflugsziele in der Region im Blog von „yummytravel“, Genussradeln auf der Spargeltour mit „Reisehappen“ und Genusswandern in der Region mit „delicioustravel“.

Aromatische Quitten, saftige Birnen, leckere Zwetschgen und seltene Apfelsorten stehen nach der sommerlichen Obsternte auf der Feinschmeckerkarte. Heimische Keltereien und kleine, regionale Brennereien zaubern den natürlichen Geschmack der sommerlichen Fallobstwiesen in die Flaschen. Aromatische Edelbrände und unkomplizierte Obstschnäpse verlängern die Genusssaison in Schweinfurt bis in den Winter hinein.

Die Genussregion Schweinfurt kann man von der wundervollen Obstblüte im Frühling bis hin zu den sonnigen Weinbergen im Herbst aktiv und mit allen Sinnen erleben. Feinschmecker entdecken auf Wanderwegen vorbei an Streuobstwiesen oder auf thematischen Radtouren durch sonnige Gemüse- und Obstfelder oder vorbei an üppig grünen Weinbergen, den Ursprung des Geschmacks hautnah. Weingüter und Höfe bieten die Chance direkt vor Ort die Produkte kennenzulernen und für leckere Genussmomente mit nach Hause zu nehmen.

Mehr als 1000 Streckenkilometer umfasst das gut ausgebaute Radwegenetz in der Genussregion Schweinfurt. Neben Fernradwegen wie dem MainRadweg, dem Wern-Radweg oder dem 2-Franken-Radweg warten zahlreiche Themenrouten auf die Radler. Unterwegs laden gemütliche Weinstuben, Heckenwirtschaften, urige Biergärten und Gasthäuser dazu ein, die fränkischen Köstlichkeiten zu probieren. Genuss pur bietet auch eine Tour ins kleine Dorf Handthal im Steigerwald. Handthal ist einer der „100 Genussorte Bayerns“ und mit dem Aussichtspunkt „terroir f“ in der höchsten Weinlage Frankens auch ein magischer Ort des Weines.

Ideal für die Tourenplanung ist das Radportal auf der Schweinfurter Tourismus-Homepage. Hier stellen sich Radler eine Tour ganz nach ihren Vorlieben zusammen und erhalten hilfreiche Informationen zur Streckenführung.

Die passenden E-Bikes für die Radtour können bei der Tourist-Information Schweinfurt 360° ausgeliehen werden. Ausführliche Informationen über den E-Bike-Verleih finden sie in der Broschüre „Fahrspass“, welche in der Tourist-Information und zahlreichen Partnerbetrieben ausliegt und auch unter www.schweinfurt360.de heruntergeladen werden kann.

Informationen zu regionalen Hofläden und Direktvermarkter, Angebote der Schweinfurter Winzer sowie Genuss- und Thementouren zu Fuß oder mit dem Rad findet man auf der Homepage der Tourist-Information Schweinfurt 360°: www.schweinfurt360.de


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!