AOK
Kaufhof
Pure Club
Eisgeliebt
Home / SLIDER / Süße Kirschen, faire Fußbälle, gute Gespräche: Der Regional-und Biomarkt hält für jeden etwas bereit

Süße Kirschen, faire Fußbälle, gute Gespräche: Der Regional-und Biomarkt hält für jeden etwas bereit


Ferber

WERNECK – Am vergangenen Samstag, den 9.6., trafen sich Direktvermarkter und Bürger am Regional- und Biomarkt in Werneck. Das Marktangebot war vielfältig. Für den Mittagstisch angeboten wurden Öl aus der für Bienen nützlichen Leindotterpflanze, frische Salate und „Emmerreis“, die regionale Beilagenalternative aus Urgetreide. Süße Erdbeeren und gepflückte Kirschen aus den umliegenden Gemeinden waren ebenfalls an den Ständen erhältlich.

Wer den nächsten regionalen Delikatessenabend mit Ledersandalen auf der Terrasse im Kreise von Freunden plant, erhielt leckeren Ziegenkäse in unterschiedlichen Reifegraden, raffiniert zusammengestellte Edelbrände und Liköre und das passende Sommerschuhwerk.

Auch Gartenfreunde kamen auf ihre Kosten. Sie konnten sich zu fermentiertem Bokaschi, als Humsbildner informieren, individuelle gestaltete Paletten-Sitzbänke aus nächster Nähe betrachten und sich mit Flyern zu insektenfreundlichen Gartengestaltung versorgen.





Einblicke in die zahlreichen Angebote zu alternativen Strom, Licht und Heizungssystemen gewährte die Überlandzentrale (ÜZ) an ihrem Stand. Und für den Hunger zwischendurch gab es für die Marktbesucher Deftiges und Süßes, Slow-Food Bratwürste und einen großen Käsplootz.

Die Fairtrade-Gruppe des Markts Werneck beteiligte sich an der Aktion „Unterfranken spielt fair“ mit dem Angebot Torwandschießen. Am Stand sensibilisierten die Mitglieder die Gruppe für fair gehandelte Produkte, wie Fußbälle, Schuhe und Kleidung. Unter den geladenen Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Sport, Kirchen und Schulen gewann Bürgermeister Peter Pfister aus Waigolshausen. Als bester Torschütze beim Torwandschießen erhielt er einen fair gehandelten Fußball.

Der nächste Regional- und Biomarkt 2018 zum Vormerken findet am 22.9.2018 von 9 bis14 Uhr statt.
Bildquelle A-K. Paar







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Klauen ist weiter „in“: Diebstahl aus Brotzeitraum, aus Trinkgeldbox, einer „Powerbank“ und von Süßigkeiten.

SCHWEINFURT - An der Kreuzung in der Niederwerrner Straße kam es zwischen einer Peugeotfahrerin und einem Audifahrer zum Streit. Beide waren gleichzeitig von der Florin-Geyer-Straße, bzw. dem Kasernenweg in die Niederwerrner Straße eingebogen, dabei musste der Mann stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Peugeot zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.