Home / Lokales / Tafel Schweinfurt erhält von der Sparda-Bank 180 Adventskalender für die Kinder

Tafel Schweinfurt erhält von der Sparda-Bank 180 Adventskalender für die Kinder


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

SCHWEINFURT – Die Sparda-Bank spendete für 180 Tafel-Kinder Adventskalender. „Gerade in einer Zeit, in der Weihnachtsmärkte geschlossen werden und viele andere vorweihnachtliche Aktivitäten ausfallen müssen, freuen wir uns, dass wir den Kindern ein Lächeln auf das Gesicht zaubern konnten. Wir danken der Sparda-Bank“, so der Vorsitzende Ernst Gehling.

Die Übergabe an übernahm Ruthard Sämann, Vertriebsleiter der Sparda-Bank.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Die Tafel Schweinfurt wurde 2003 gegründet und ist eine von 169 Tafeln in Bayern. Mit der Unterstützung von ca. 3.000 Tafel-Kundinnen und -kunden, darunter sind mehr als 1.000 Kinder unter 15 Jahren zu finden, ist sie eine der größeren Tafeln in der Region. 160 Ehrenamtliche retten alleine für die Tafel Schweinfurt jährlich weit mehr als 400 Tonnen Mittel zum Leben.


Bildrechte: Sparda-Bank Nürnberg


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!