Home / Lokales / Tag des offenen Denkmals: Schweinfurt ist mit Kunsthalle, Theater, Auferstehungskirche und Museum Georg Schäfer dabei
Foto Peter Leutsch, Schwebheim

Tag des offenen Denkmals: Schweinfurt ist mit Kunsthalle, Theater, Auferstehungskirche und Museum Georg Schäfer dabei


Sparkasse

SCHWEINFURT – “Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“, lautet das Motto des diesjährigen Tags des offenen Denkmals am Sonntag, 08. September.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Schweinfurt mit einem vielseitigen Programm an diesem Tag.


Benefiz-Konzert Kindertafel

Das Programm im Überblick:

Kunsthalle der Stadt Schweinfurt
Geöffnet von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Eintritt frei.


Theater der Stadt Schweinfurt
11:00 Uhr und 14:00 Uhr Führung.
Christian Kreppel, Leiter des Theaters und des Kulturamtes.
Jochen Kuhn, technischer Leiter des Theaters.

Auferstehungskirche am Bergl
11:30 Uhr und 16:00 Uhr Führung. Gerhard Kelber Pfr. i. R.
Im Anschluss an die Führung ist die Kirche geschlossen.

Wiederaufbau in der Schweinfurter Altstadt
11:00 Uhr und 15:00 Uhr Stadtführung. Dag Schröder Dipl.-Ing.,
Architekt und Stadtplaner, Stadtheimatpfleger.
Treffpunkt: Rathausinnenhof

Museum Georg Schäfer
11:00 Uhr Matinee „Modern(e): Umbrüche in der Kunst“. Bernd Wölfel



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Ozean Grill
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Pure Club
Bei Dimi
Yummy
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.