Home / Lokales / Verbraucherzentrale in Schweinfurt berät wieder vor Ort: Besucher müssen FFP2-Maske tragen

Verbraucherzentrale in Schweinfurt berät wieder vor Ort: Besucher müssen FFP2-Maske tragen


Pressebeck

SCHWEINFURT – Nach dem Wegfall der meisten Corona-Beschränkungen öffnet die Verbraucherzentrale in Schweinfurt ihre Beratungsstelle wieder. Seit dem 4. April können sich Verbraucherinnen und Verbraucher nach vorheriger Terminvereinbarung wieder vor Ort beraten lassen. Ratsuchende können ab sofort Termine vereinbaren.

Für die Wiedereröffnung wurde das Hygienekonzept erneut überarbeitet. Marion Zinkeler, geschäftsführende Vorständin der Verbraucherzentrale Bayern, sagt: „Es ist an der Zeit, die Beratungsstelle in Schweinfurt wieder zu öffnen. Viele Ratsuchende wünschen sich das persönliche Gespräch mit unseren Experten vor Ort. Wir freuen uns, dass dies endlich wieder möglich ist.“


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Besucher müssen FFP2-Maske tragen


Die Gesundheit der Verbraucher und der Berater steht dabei weiter an erster Stelle. Deshalb hat die Verbraucherzentrale Bayern entschieden, dass Ratsuchende während ihres gesamten Aufenthalts in der Schweinfurter Verbraucherzentrale eine FFP2-Maske tragen müssen. Dies gilt auch für vollständig Geimpfte, Genese undGeboosterte. „Wir sind überzeugt, dass die Beratung in unseren Räumen sicher ist und freuen uns, Verbrauchern wieder vor Ort helfen zu können“, sagt Stefanie Gold von der Beratungsstelle Schweinfurt.

Die Verbraucherzentrale Bayern berät weiterhin auch per Telefon, online und per Video-Anruf. Zu finden sind die verschiedenen Beratungsangebote unter www.verbraucherzentrale-bayern.de/beratung.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!