Home / Lokales / Vollsperrung der B 303 bis August: Arbeiten an der Ortsdurchfahrt Rütschenhausen beginnen

Vollsperrung der B 303 bis August: Arbeiten an der Ortsdurchfahrt Rütschenhausen beginnen


Sparkasse

RÜTSCHENHAUSEN – Kanäle, Wasserleitungen, Gehwege, Straße – die Ortsdurchfahrt Rütschenhausen im Zuge der Bundesstraße 303 wird in den kommenden Monaten auf ganzer Länge umfassend hergerichtet. Am Montag, den 20. April 2020, beginnen die Erneuerungsarbeiten. Die Ortsdurchfahrt muss deshalb ab nächster Woche bis voraussichtlich Ende August voll gesperrt werden.

Der Verkehr ist während der Vollsperrung folgendermaßen geregelt: Die Verkehrsteilnehmer auf dem Weg in Richtung Schweinfurt werden über Schwemmelsbach, Kaisten und Brebersdorf geleitet. Der Verkehr in Richtung Hammelburg wird über die Staatsstraße 2290 nach Obbach und die Kreisstraße SW 9 nach Greßthal geführt. Außerdem wird dem Fernverkehr eine weitläufige Umleitung über die Autobahnen A 71 und A 7 empfohlen. Alle eingerichteten Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.


Stellenangebote

Die Kosten der gesamten Baumaßnahme, die zusammen mit der Gemeinde durchgeführt wird, belaufen sich auf circa 1,4 Millionen Euro und werden anteilig durch die Bundesrepublik Deutschland und die Gemeinde Wasserlosen getragen.




Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Maharadscha
Ozean Grill
Geiselwind oben
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.