Home / Lokales / Vollsperrung für mehr Sicherheit: Erneuerung der Staatsstraße St 2270 zwischen Schwanfeld und Theilheim beginnt

Vollsperrung für mehr Sicherheit: Erneuerung der Staatsstraße St 2270 zwischen Schwanfeld und Theilheim beginnt


Sparkasse

SCHWANFELD / THEILHEIM – Jeder Verkehrsunfall ist einer zu viel. Um die Staatsstraße St 2270 zwischen Schwanfeld und Theilheim in Zukunft sicherer für die Verkehrsteilnehmer zu machen, beginnen auf diesem Streckenabschnitt in der kommenden Woche die Bauarbeiten für eine umfassende Straßenerneuerung.

So soll die Fahrbahnbreite, die derzeit zwischen 5,30 und 5,80 Metern liegt, auf einer Länge von 1,5 km auf nunmehr durchgehend 6,50 Meter verbreitert und die engen Kurvenbereiche geweitet werden. Zudem wird die Straßenentwässerung den heutigen technischen Standards angepasst.


AOK - Keine Kompromisse

Geplant ist hierfür, zwei Regenrückhaltebecken für das anfallende Straßenwasser, eines davon nördlich von Schwanfeld, das zweite westlich von Theilheim, zu bauen. Die St 2270 muss deshalb ab Dienstag, den 11. August 2020, zwischen Schwanfeld und Theilheim voll für den Verkehr gesperrt werden. Die Arbeiten können voraussichtlich bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.


Eine Umleitung ist während der Vollsperrung eingerichtet und führt von Schwanfeld aus über die Kreisstraße SW 17 nach Wipfeld sowie die Kreisstraße 22 über Dächheim nach Theilheim und entgegengesetzt. Um den Umleitungsverkehr gerade zwischen Schwanfeld und Wipfeld zu reduzieren, wird aus Würzburg kommend bereits in Prosselsheim darauf hingewiesen über Untereisenheim am Main entlang nach Schweinfurt zu fahren.

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 1.500.000 Euro und werden vom Freistaat Bayern getragen.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.