Home / Lokales / Von Altkleidersammlung bis Stadtranderholung: Große Erfolge für das Rote Kreuz im Jahr 2017
Fotoaufnahmen am 20.09.2012 in Schweinfurt

Von Altkleidersammlung bis Stadtranderholung: Große Erfolge für das Rote Kreuz im Jahr 2017


Keiler

SCHWEINFURT – Anlässlich des Mitarbeiter-Jahrestreffens des BRK-Kreisverbandes Schweinfurt durfte Geschäftsführer Thomas Lindörfer die Erfolge des Roten Kreuzes im vergangen Jahr den Mitarbeitern des Kreisverbandes vorstellen.

„Es sind wirklich nennenswerte Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Landkreis Schweinfurt“, sagt er und listet sie stichpunktartig für inundumsw.de auf. Die beiden Bilder dazu hat Andreas Zelck gemacht.



Altkleidersammlung
Das Sammelaufkommen betrug im Jahr 2017 126,2 Tonnen.
Die ist leicht rückläufig und durch die zusätzlich eingeführte Containersammlung begründet.
Im Gebiet der Stadt und des Landkreises Schweinfurt sind z.Zt. 79 Einwurf-Container aufgestellt.


Bildung
5891 TN in 384 Kursen (Schwerpunkt EH) – neu Fortbildungsreihe 2018

Blutspenden
11.414 Konserven (617 weniger als im Vorjahr)
Bei 123 Terminen (Vorjahr 143) – bei durchschnittlich 80 Spendern pro Termin den Verlust an Terminen durch höhere Spenderzahlen sehr gut aufgefangen

Ehrenamt
Bereitschaften, Wasserwacht, Jugendrotkreuz und Wohlfahrts- und Sozialarbeit
Einführung ArGe Ehrenamt mit den Kreisgemeinschaften
Viele Hauptamtliche sind auch Ehrenamtlich aktiv – DANK !

Essen auf Rädern
110 Menüs für Senioren + 40 Essen KiTa pro Tag
57.264 Essen ausgegeben (Steigerung von 2526) bei Warmessen, Kindergarten, Warmessen Lebenshilfe, Kaltessen, Essen Ausbildung, Verpflegung Zell

Fördermitglieder
Mitgliederwerbung September/Oktober 2017 im südlichen Landkreis mit der im BRK bewährten Fa. Kober durchgeführt.

522 Neumitglieder – Zusätzlich erklärten sich 91 Altmitglieder bereit ihren Mitgliedsbeitrag anzuheben.
zusätzliche Beitragsvolumen insgesamt 38.600 €.

Bei den bereits bestehenden BRK – Fördermitgliedern wird regelmäßig eine telefonische Beitragserhöhungsaktion durchgeführt. In Zusammenarbeit mit der Fa. Böse gelang es bei 391 Fördermitgliedern die Beiträge um 7.769,– € anzuheben.

Mitgliederstand am 31.12.2017 – 7.771 Fördermitglieder

Das Beitragsvolumen ist für die Finanzierung unserer vielfältigen Aufgaben unverzichtbar.

Freiwilligenagentur GemeinSinn
Seit 2011 Kompetenzzentrum für bürgerschaftliches Engagement t
Projekte z.B.
– Sprache – ganz einfach übersetzt! (ehrenamtl. Sprachmittler an Schulen)
– Wir nehmen´s sportlich! (Migranten im Sportverein, Anschlussförderung)
– Sprache schafft Chancen (Verleih Sprachfördermittel, 500,- € Sprachkurse)

Haushalt mit 7,2 Mio vom Vorstand beschlossen

Hausnotruf
Von 471 auf 555 Anschlüsse
Themen: Batteriewechsel Rauchmelder, NOT Bezugsperson, Ausstattung mit Manga-Hebekissen plus Sanitätsrucksack ? , M2M-Mobilfunkkarten , Marketingkampagne „Lange gut Leben“

Katastrophenschutz
Qualifizierung FachSan / Grundlehrgang Betreuung
Neuer Fachdienst PSNV
Teilnahme an überregionalen Übungen, Einsätzen und Veranstaltungen
Neue MAN-Richtlinie – REBEL-Schulungen
Digitalfunk – umgesetzt mit 30 % Förderung = 55.000,–EUR

Interkulturelle Arbeit im KV
Interkultureller Garten Schweinfurt in der Dauerkleingartenanlage Alte Warte

IT
Telefonumstellung testweise 0 nach Würzburg
Neues CMS

Küchenprojekt
400 Küchen + Öffentlichkeitsarbeit

Migrationsberatung für Erwachsene
Fallnummer 393 aktuell – Schwerpunkt Familiennachzug, Beratung Wohnung, Ausbildung, Beruf

Patientenfahrdienst
Umsatz von fast 1,5 Mio € – 22 Fahrzeuge
Qualitätsmanagement eingeführt und im Februar 2017 erfolgreich zertifiziert.
Anschuldigung wegen Diebstahl – wir stehen hinter unseren Mitarbeitern!

Rettungsdienst
Neues Berufsbild Notfallsanitäter
8 KTW, 4 RTW 1 S RTW 3 NEF
52 Planstellen 9 Schüler/Innen zum NFS
51 ehrenamtliche welche regelmäßig den Rettungsdienst unterstützen.
Zurückgelegte Kilometer im Rettungsdienst: 555.821 km    (+34.865  zu 2016)
Einsätze/Fahrten:     21.501     (+688 zu 2016)
Nachforderungen SRTW im RDB    73
Gesamtfortbildungsstunden im RD KV SW   3522     (+224 zu 2016)

Rotkreuz-Läden
146 311 Stücke in drei Läden ausgegeben !! Aktive Armutsbekämpfung in Schweinfurt eine wichtige Aufgabe – 80 % der Besucher sind Bedürftige!!
Gabelsberger Str hat erstes Jahr erfolgreich gelaufen
Konzept Streetwork

Schulbegleitung
6 h.a. Schulbegleiter

Stadtranderholung
Kinder: 2773 Verpflegstage bei 369 verschiedenen Kindern in Zell
44 Senioren nach Hesselbach verlegt

Herausforderungen in 2018 – nicht vollständig
⦁ Umsetzung Tarifeingruppierungen
⦁ Gewinnung von Bundesfreiwilligen für RD, ‚PFD, Sozialarbeit
⦁ Hausnotruf – smarte neue ganzheitliche Technik – die Zukunft?
⦁ Aktuell Suche nach Sozialarbeiterin für MbE – zzgl. Suchdienst
⦁ Europäische Datenschutzverordnung
⦁ Qualifizierung unserer RA´s zu NFS
⦁ Verbreiterung Betriebsverpflegung Ämterviereck
⦁ VILLS – Vulnerabilität unserer kritischen Infrastrukturen im Landkreis Schweinfurt bei einem Stromausfall
⦁ Neue Organisation Dispo Patientenfahrdienst
⦁ Anschaffung einer mobilen Sanitätsstation
⦁ Qualifizierung SanHelfer in einer dynamischen Patientensimulation
⦁ Bunkermuseum
⦁ UFRA 2018
⦁ Abbruch der vorderen Teilhalle Sortierstelle Ledward
⦁ DPW
⦁ Einladung zum Tag der offenen Tür am 15. April 2018

Mehr unter www.brk-schweinfurt.de

Fotoaufnahmen am 20.09.2012 in Schweinfurt. Andreas Zelck

ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.