Home / SW-N / Walpurgisgericht: Am Fronleichnams-Donnerstag lohnt sich ein Besuch im Oberndorfer Pfisterpark

Walpurgisgericht: Am Fronleichnams-Donnerstag lohnt sich ein Besuch im Oberndorfer Pfisterpark


Sparkasse

SCHWEINFURT / OBERNDORF – Fronleichnam, Donnerstag – das bedeutet in Schweinfurt im Stadtteil Oberndorf, genauer im Pfisterpark immer: Es tagt das Walpurgisgericht.

Walpurgisgericht? Richtig: Das sind die Leckereien der Metzgerei Greb vom Grill. Bratwürste wie Steaks gibt´s, Kartoffelpuffer, Belegtes, Bier dazu, Kuchen sowieso und und und. Beste Gerichte also unter schattigen Bäumen gleich dem Gelände des TVO.


Wolf-Moebel

Nein, natürlich gibt´s jährlich zum Walpurgisgericht zwar diverse Leckereien. Doch der Begriff bedeutet viel mehr, dass ein Gericht aus dem Mittelalter die wahren Schweinfurter Verbrecher angeklagt hat. Das ist ein launiges Bühnenschauspiel, veranstaltet vom Bürger- und Kulturverein Oberndorf – und dazu findet eben das Fest statt mit einem angeschlossenen mittelalterlichen Markt.

Schade, dass diese Veranstaltung nur über einen Tag geht und dass der Verein im Vorfeld kaum Werbung dafür macht. Dafür gibt´s hier nun den Rückblick zum Walpurgisgericht 2014, 2015 und 2017.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Ozean Grill
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Pinocchio
Bei Dimi
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Umkämpftes Derby vor großer Kulisse – MIT VIELEN FOTOS UND EINEM JUBELVIDEO!

SCHWEINFURT - Der 13. Oktober 2012 hatte dem TSV Aubstadt Mut gemacht. An einem ungewohnten Samstagabend holten die Grabfelder vor nunmehr bereits fast sieben Jahren ausnahmsweise mal einen Punkt in den Duellen gegen den FC Schweinfurt 05, die sie sonst allesamt verloren. Mit Daniel Leicht, Julian Grell, Dominik Grader, Christian Köttler, Christian Mack, Michael Kraus (damals beim FC 05) und dem spät ausgleichenden Julius Benkenstein stehen von damals noch immer einige Akteure im Kader. Fast wiederholte sich die Geschichte....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.