Home / Lokales / Was für ein Stress für die Dancefloor Distruction Crew: Erst die EM, danach Auftritte in München und Würzburg

Was für ein Stress für die Dancefloor Distruction Crew: Erst die EM, danach Auftritte in München und Würzburg


Kanal-Türpe

SCHWEINFURT – Heute um 23 Uhr geht es los, die Dancefloor Distruction Crew (DDC) startet ein langes  und vielversprechendes Wochende mit der EM in Slowenien, mit dem Bayerischen Sportpreis in München und einer Show im Mainfranken-Theater Würzburg.

Mit zwei Autos geht es los, über die Nacht 800 Kilometer nach Koper in Slowenien am Meer. Dort ist erst einmal zwei Tage am Strand Special-Breakdance-Trainingslager angesagt. Und am Samstagnachmittag, den 14.Juli 2012 ist es dann soweit und die DDC wird versuchen, den Europameisterschafts-Titel nach Hause nach Schweinfurt zu bringen.


Stellenangebote

Aber es geht noch weiter… Am 15. Juli geht es gleich weiter nach München zum Bayerischen Sportpreis, wo die DDC die Prominenz mit einer Einlage auf dem Roten Teppich empfangen darf und bei der After-Show-Party noch eine weiter kleine Show performen wird.  Danachgibt´s  natürlich Party mit der Prominenz vor Ort. Und am 16. Juli geht es fast wieder nach Hause, nämlich nach Würzburg in das Mainfranken-Theater, wo die DDC am Abend zwei Shows performen wird.

Es gibt eine Live-Stream-Übertragung aus Slowenien!!!
Auf dieser Seite findet ihr den Link zum Livestream:
www.ido-dance.com/ceis/webShowNewsIdo.do?newsId=733&typ=news&type=current


Zeitplan DDC:
15:30 bis 16:00 – Show Performance (Startnummer 2)
19:00 bis 19:10 – Battle um 3.Platz
19:10 bis 19:30 – Battle um 1.Platz

Marcel startet auch Solo bereits am Freitag:
Vorrunde um 16:40
Achtel- & Viertelfinale um 17:40
Halbfinale um 19:35
Finale um 20:20

Kurzer Bericht der DDC – Tag1:
Frühs um 8 Uhr Ankunft, bei wunderschönen Wetter und bereits weit über 20°C. Natürlich direkt im Hafen von Koper ein schönes Frühstück genossen, danach wurde die Küste entlang ein Strand mit Sand gesucht. Leider gibt es soetwas in Slowenien nicht, sondern nur Stein-Strände. (Waren sogar kurz vor Kroatien). War trotzdem ein wunderschöner Tag am Stein-Strand. Gegen 14 Uhr sind wir bereits zur VA-Halle gefahren. Dort begann bereits die EM in anderen Kategorien. Kurz zugeschaut und dann auf den Weg in unser wunderschönes Apartment gemacht. Nun machen wir uns einen gemütlichen Abend und werden noch einmal an die Bars am Meer vorbei schauen.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.