Home / Lokales / Weihnachtsmarkt geht in die letzte Runde: Ja ist denn bald schon wieder Heiligabend?

Weihnachtsmarkt geht in die letzte Runde: Ja ist denn bald schon wieder Heiligabend?


Glöckle Tag der Ausbildung

SCHWEINFURT – Am Montag, 19.12., tritt die Yamaha-Musikschule Oppmann von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr auf der Bühne des Schweinfurter Weihnachtsmarktes auf.

Am Dienstag, 20.12., kommt der Weihnachtsmann von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr zum vorletzten Mal zum Weihnachtsmarkt und verteilt Geschenke. Von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr unterhält der Musikverein Hambach die Besucher.


Stellenangebot EDEKA Bergrheinfeld



Die Musikfreunde Waldsachsen spielen am Mittwoch, 21.12., auf der Bühne festliche Musik zum Advent.


Am Donnerstag, 22.12., kommt der Weihnachtsmann von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr zum letzten Mal zum Weihnachtsmarkt und verteilt Geschenke. Von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr ist die letzte Chance, sich den Glühwein bei fetzig-weihnachtlicher Rockmusik schmecken zu lassen. Für die richtige Stimmung sorgt dabei ein DJ des „Cafe Kölsch“.

Die endgültig letzte Möglichkeit noch ein Weihnachtsgeschenk auf dem Markt zu ergattern ist am Freitag, 23.12.. Ab 15.30 Uhr sorgen die Wargolshäuser Musikanten und die Gochsumer-Kärwa Musikanten für den musikalischen Abschluss des Marktes.

Im Aktions- und Sozialstand verkauft am Montag und Dienstag Reinhard Fambach seine Weihnachtsdekorationen und Holzbastelarbeiten. Von Mittwoch bis Freitag präsentieren sich dort noch der Tierschutzverein, der CVJM und die Lokale Agenda AG Elternschmiede. Bei der Lokalen Agenda können am Freitag „Faire Elisen“, faire Weihnachtsplätzchen und NAAB-Taschen erworben werden.

weihnachtsmarkt-finale-2016-2


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.