Home / Lokales / Wissenswertes zum Zensus 2022: Befragungen dauern wenige Minuten, Zutritt zur Wohnung nicht erforderlich

Wissenswertes zum Zensus 2022: Befragungen dauern wenige Minuten, Zutritt zur Wohnung nicht erforderlich


Keiler

LANDKREIS SCHWEINFURT – Am 15. Mai war der Stichtag des Zensus 2022 und die ersten Befragungen sind gestartet. Durch den Zensus wird statistisch ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten.

Viele Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden beruhen auf Bevölkerungs- und Wohnungszahlen. Um verlässliche Basiszahlen für zukünftige Planungen zu haben, ist eine regelmäßige Bestandsaufnahme der Bevölkerungszahl notwendig.


Hartmann

Der Zensus besteht unter anderem aus einer Haushaltebefragung sowie aus einer Gebäude- und Wohnungszählung (GWZ). Die GWZ betrifft alle Wohnungs-und Gebäudeeigentümerinnen und Gebäudeeigentümer. Es ist möglich, dass Eigentümerinnen und Eigentümer sowohl an der Haushaltebefragung als auch an der GWZ teilnehmen.


Fragen zur GWZ beantwortet das zuständige Landesamt für Statistik aus Fürth, telefonisch unter 0911/21 552-87-400.

Wichtige Hinweise für Bürgerinnen und Bürger

Die örtliche Erhebungsstelle des Landratsamtes Schweinfurt weist im Zusammenhang mit den Haushaltebefragungen auf Folgendes hin:

Die Befragungen dauern nur wenige Minuten und können an der Haustür durchgeführt werden. Ein Zutritt zur Wohnung ist nicht erforderlich.

Bürgerinnen und Bürger sollten sich von den jeweiligen Interviewerinnen und Interviewern im Vorfeld unbedingt den gültigen Ausweis für Erhebungsbeauftragte zeigen lassen, in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis.

Bei Fragen zur Haushaltebefragung im Landkreis, können sich Bürgerinnen und Bürger gerne an die örtliche Erhebungsstelle am Landratsamt Schweinfurt (zensus2022@lrasw.de) wenden.

Weitere aktuelle Informationen jederzeit unter: www.landkreis-schweinfurt.de/zensus2022.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!