Home / Lokales / „Wo ein Wille, da ein Weg“: Schulfrühstück am Gymnasium Gerolzhofen

„Wo ein Wille, da ein Weg“: Schulfrühstück am Gymnasium Gerolzhofen


Sparkasse

GEROLZHOFEN – Das zweite Schulhalbjahr 2019/2020 war, bedingt durch Covid-19, alles andere als gewöhnlich für die Schüler des Gymnasiums Gerolzhofen. Aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln konnte deshalb auch der traditionelle Schulbrunch am vorletzten Unterrichtstag vor den Sommerferien nicht stattfinden.

Die SMV-Mitglieder und ihre Verbindungslehrerin Mareike Klein nahmen sich das altbekannte Sprichwort zu Herzen „Wo ein Wille, da ein Weg“ und richteten für jede Schülerin und jeden Schüler ein Lunchpaket, das aus einem Gebäckstück, einem Joghurt und einem Stück Obst bestand. Diese lieferten sie ihren Mitschülern an zwei Terminen direkt an die Klassenzimmertür.


Stellenangebote

Der doppelte Termin war nötig, da die Schüler coronabedingt im Wechsel im Präsenzunterricht beschult wurden. Ein besonderer Dank gilt der Firma REWE Götzelmann aus Gerolzhofen, die das Obst kostenfrei zur Verfügung stellte.


Auf dem Foto: Die Mitglieder der SMV des Gymnasiums Gerolzhofen verteilen als Ersatz für den traditionellen Schulbrunch am Schuljahresende Lunchpakete an ihre Mitschüler.

Text: Mareike Klein
Bild: Jan Barthelme



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Yummy
Geiselwind oben
Ozean Grill
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.