Home / Ort / Bergrheinfeld / Wulli & Sonja eröffnen mit der Show „Herzensland“: 24. Bergrheinfelder Kulturwoche vom 23. bis 30. Juni

Wulli & Sonja eröffnen mit der Show „Herzensland“: 24. Bergrheinfelder Kulturwoche vom 23. bis 30. Juni


Pabst BIG

BERGRHEINFELD – Begleitet wird die 24. Bergrheinfelder Kulturwoche, die vom 23. bis 30. Juni stattfindet, von der Bilderausstellung „Jenseits der Sprache“ des Malers Joachim Schaffer-Suchomel.

Der gebürtige Bergrheinfelder, der als Coach und Autor arbeitet, fand in den 1980er-Jahren zur Malerei. Seine Werke wurden bereits in Berlin, Portugal, München und Dithmarschen ausgestellt. „Viele Bilder in uns entstehen, bevor sie zur Sprache gebracht werden. Ausdrucksmalerei macht Träume sichtbar. Sie bietet zudem die Möglichkeit, an Traumata heranzuführen und Trennungen im Kopf mit guten Gefühlen im Bauch zu verbinden.“


Eisgeliebt

Die Eröffnung der diesjährigen Kulturwoche findet am Sonntag, 23.06., im Zehnthaus statt. Das Duo Wulli & Sonja überrascht bei seiner Show „Herzensland“ neben eigenen Liedern mit völlig außergewöhnlich arrangierten Coverstücken im unverwechselbaren Stil.


Am Montag, 24.06., verzaubert das Ensemble gruberich mit dem Konzert „Im wilden Alpinistan“. Thomas Gruber (Hackbrett, Harmonika), Sabine Gruber-Heberlein (Harfe) und Maria Friedrich (Cello) mischen in den alpinen Wind, der die drei auf ihren musikalischen Höhenflügen trägt, mal ein Lüftchen Klassik, mal eine Böe Jazz, mal einen ganzen Orkan packender kraftvoller Rock-Rhythmen. Unter die Haut gehende Cellopassagen sind genauso zu hören wie sphärische Harfenklänge oder groovig dahingeklöppelte Hackbrettmelodien.

Der Kabarettabend „Es kommt wie’s kommt“ mit Martin Frank am Dienstag, 25.06., ist bereits ausverkauft.

Eine außergewöhnliche Aufführung wird am Donnerstag, 27.06. mit dem Ein-Personen-Stück „Verteidigungsrede des Judas Ischarioth: Ich ein Jud“ von Walter Jens geboten. Judas ist für uns zum Inbegriff des Verräters geworden. Er, der zum Freundeskreis der Jünger gehörte, lieferte Jesus aus. Sein Fall scheint klar, das vernichtende Urteil längst gefällt. Und doch: Judas hat uns noch etwas zu sagen.  Walter Jens hat dem vermeintlichen Verräter eine überraschende, wortgewaltige Verteidigungsrede gewidmet – vorgetragen und gespielt von Stefan Busch. Mit Musik von Andrea Balzer, nach der Inszenierung von Bernd Lemmerich (Theater an der Disharmonie).

SONY DSC

Drei Stimmen, Piano und Bass sind am Freitag, 28.06., beim Konzert „Träum weiter“ zu hören. Lisa Wahlandt, feste Größe der deutschen Musikszene, mit ihrer unverwechselbar herzerwärmenden Ausnahmestimme samt faszinierender Bühnenpräsenz, Andrea Hermenau mit virtuos gefühlvollem Tastenspiel und Christiane Öttl mit Nonchalance am Bass und feinsinnigem Schalk in Wort und Mimik, sind Die Drei Damen. Sie sind verliebt in die Musik und das Leben. Und das Publikum oftmals in sie. Träum weiter – Mit alten Hits und neuen Ohrwürmern im Gepäck!

Einen Open-Air-Tanzabend der Extraklasse bietet am Samstag, 29.06., die Live-Band „Brass Brachial“. Die junge, aufstrebende Gruppe aus dem Raum Schweinfurt, bestehend aus 9 musikbegeisterten Jungs und Mädels, spielt bekannte Songs der 80er und 90er sowie aktuelle Hits – für jedes Alter ist etwas dabei! Die einzigartige Kombination aus klassischer Bandbesetzung (Drums, Gitarre, Bass und Keyboard) und brachialer Brass-Section (2 Trompeten, Saxophon, Posaune und Tuba) macht jeden Abend zu einem stimmungsvollen und unvergesslichen Erlebnis!

Zum Abschluss der Kulturwoche wird am Sonntag, 30.06., das alljährliche Brunnenfest veranstaltet, bei dem neben musikalischer Unterhaltung auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist.

Kartenverkauf
Gemeinde Bergrheinfeld, Hauptstr. 38, Zimmer 1.06
Tel.: 09721/9700-13 oder 9700-23
Weitere Infos auch zum Kinderprogramm unter: www.bergrheinfeld.de



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Pinocchio
Ozean Grill
Pure Club
Geiselwind oben
Yummy
Bei Dimi
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.