20. 04. 2018
Kaufhof
Pure Club
AOK
Schäflein
Home / SLIDER / Zusatzführung: Höllental und Mainblick mit Petersstirn, Beerhüterturm und Bismarckhöhe

Zusatzführung: Höllental und Mainblick mit Petersstirn, Beerhüterturm und Bismarckhöhe




Sparkasse

SCHWEINFURT STADT UND LAND – Am Samstag, den 21.Oktober findet seitens der Tourist-Information Schweinfurt 360° zusätzlich zum Programm die geführte Wanderung Höllental und Mainblick statt.

Bettina Geiger läuft zusammen mit den Teilnehmern ein Teilstück des Höllentalwanderwegs und erzählt dabei Interessantes über die Natur, den Wein, und die Geschichte dieses Weges.

Stationen der Wanderung sind unter anderem der Aussichtsturm an der Petersstirn, der Beerhüterturm und die Bismarckhöhe.


Abenteuer-Allrad

Die Wanderung startet um 10.00 Uhr. Die Tickets für die Führung sind ab sofort im Vorverkauf in der Tourist-Information Schweinfurt 360° erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Tel. 09721/513600




Auf dem Bild: Blick vom Höllentalwanderweg auf das Schloss Mainberg
Bild: F. Trykowski/Tourist-Information Schweinfurt 360°







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Wer wird der neue Leckerschmecker 2018? inundumsw.de und die DB Regio Bayern suchen wieder attraktivste Gastwirtschaft der Region – JETZT ABSTIMMEN!

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Was war das doch für ein Kopf an Kopf-Rennen letztes Jahr: Bei Mario, das Sportheim des SC Weyer bei Gochsheim, und das Gasthaus Brehm in Wiebelsberg duellierten sich bis zum Ende - ehe dann feststand: Das fränkische Wirtshaus aus der Gemeinde Oberschwarzach im Süden des Landkreises Schweinfurt setzte sich knapp durch bei der Wahl und wurde die attraktivste Gastwirtschaft der Region in und um Schweinfurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.