Home / SLIDER / Zwei neue Hauptsponsoren für den Wildpark Schweinfurt und das Programm des Käpt´n Lasse feiert-Fest

Zwei neue Hauptsponsoren für den Wildpark Schweinfurt und das Programm des Käpt´n Lasse feiert-Fest


Sparkasse

SCHWEINFURT – „Sau am Spieß“ gab´s nicht, sondern traditionell einen kleinen Imbiss mit Gebäckstücken hinterher. Bei mal wieder einem der schönen Termine im Schweinfurter Wildpark. Erneut bekam der nämlich zwei neue Hauptsponsoren – und die den „Goldenen Elch“.

Baureferent Ralf Brettin hat gemeinsam mit Wildparkleiter Thomas Leier am Donrerstag das Ehrenkapitänspapier an die MKG Praxis Dr. Dr. Heer + Dr. Strehl aus Schweinfurt sowie dem Technischen Ingenieurservice Knobling aus Schwebheim überreicht. Vom „besonderen Moment in Schweinfurts schönster Einrichtung“ sprach Brettin und dankte den neuen Ehren-Kapitänen des Wildpark-Dampfers, die wie das anderen nun bald 50 Hauptsponsoren dazu beitragen, dass der Park mit seinen vielen tollen Attraktionen nach wie vor kostenfrei besucht werden kan.

Und eine neue (alte) kommt bald (wieder) hinzu: Im Rahmen dieses Termins wurde auch das Programm für das Eröffnungsfest des Wildparkdampfers, dem „Käpt´n Lasse feiert FEST“, am Sonntag, 29. Juli vorgestellt. Nach 50 Jahren wurde dieser Dampfer neu instand gesetzt. Beziehungweise: Die Bauarbeiter der Firmen, die das meistens kostenfrei machen und per Verrechnung mit einem Sponsoring, sind noh fleißig am Tun. „Wir opfern dem Altar des langen Winters“, drückt es Thomas Leier aus. Zum Fest am Sonntag in einer Woche wird noch nicht alles endgültig fertig sein, auf die Rutschen müssen die Kids verzichten. Plantschen im lieb gewonnenen und nun modernisierten Becken dürfte aber möglich sein ab diesem Tag.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

20 Firmen sind beteiligt und bieten Attraktionen am Tag des Stapellauf und diverse kulinarische Köstlichkeiten. Los geht das Fest am 29.07. um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst, um 11.15 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Sebastian Remelé als Schirmherr den Tag, begleitet von Liedern des Kindergartens Gustav Adolf. Danach spielen die Sennfelder Jazz Combo und bis in den frühen Abend die 2 Schweinfurter. Unter allen Spendern werden die Goldene und die Silberne Bugplanke verlost. Hauptpreis ist eine von Interesand Reisen in Gochsheim unterstützte Norwegen-Rundfahrt, Preis zwei ein Urlaub in Diessen am Ammersee im Gasthaus Unterbräu.





Übrigens: „Das unvermeidliche Schweinchen“ (Ralf Brettin) bekam jeder der neuen Sponsoren, aus Stoff, zum Hinstellen oder zum Drücken. Und nicht zum Essen am Spieß, wie einer der Beteiligten beim Termin spaßte, als Thomas Leier den Imbiß präsentierte.

Unser Bild mit den sieben Personen zeigt von links: Wildpark-Macher Thomas Leier, Baureferent Ralf Brettin, Sven Knobling, Dr. Dr. Peter Heer, Dr. Georg Strehl, Linus Knobling und Kathrin Knobling.

 







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Hesselbach vor zwei Heimspielen: „Der Jahn bleibt Favorit und muss jetzt kommen!“

HESSELBACH - Vergangenes Wochenende durften sie mal verschnaufen. Die Hesselbacher Fußballer blicken auf eine bislang ziemlich überragende Saison zurück. Sie sind mit Abstand Erster, auf dem Weg in die Kreisliga, wo sie zuletzt 2016 spielten. Und nun stehen nacheinander zwei ganz heiße Heimspiele an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.