Home / Lokales / Zwei positiv auf Covid-19 getestete Personen weniger, dafür muss Todesfall 43 vermeldet werden
Kreidezeichnung von Kindern aus der Gartenstadt - Foto: 2fly4

Zwei positiv auf Covid-19 getestete Personen weniger, dafür muss Todesfall 43 vermeldet werden


Sparkasse

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT – Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell – Stand Dienstag, 19.05.2020, 11 Uhr – bei 681 (Landkreis: 506 (-2, aufgrund einer Änderung der Meldezuständigkeit)/ Stadt Schweinfurt: 175 (+0)). 11 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt.

Hinzu kommt ein Todesfall einer Landkreisbürgerin, der dem Gesundheitsamt Schweinfurt erst jetzt gemeldet wurde. Die 63-Jährige hatte schwere Vorerkrankungen und ist bereits am 12. April in einem Krankenhaus in Kassel verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle auf insgesamt 43 (Landkreis: 25 (+1)/ Stadt Schweinfurt: 17 (+0)).


Stellenangebote

Zudem gelten 119 Menschen (Landkreis: 79/ Stadt Schweinfurt: 40) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 595 Personen (Landkreis: 445 (+2)/ Stadt Schweinfurt: 150 (+1)) gelten inzwischen als geheilt.




Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.