Home / noad / Modetrends 2022: Shopping Tipps für Schweinfurterinnen
Foto: Pixabay / nastya_gepp

Modetrends 2022: Shopping Tipps für Schweinfurterinnen

Wie ein Kaleidoskop der Modetrends aus den letzten Jahrzehnten wirkt die neue Mode 2022. 80er, 90er, Oversized Schnitte, Gothik, Punk und jetzt wieder Low Waist Jeans – das haben wir alles schon gesehen und jetzt ist es wieder da. So verrückt die Mode auch ist, sie bietet auch viele Freiheiten. Denn 2022 sind die Stilrichtungen und Trends so vielseitig, dass jede Schweinfurterin ganz bestimmt etwas findet, das zu ihr passt. Hier sind die Modetrends für 2022 für Frauen.

Kurzüberblick – das sind die wichtigsten Trends für 2022:

  • Oversized Schnitte
  • Leder und Nieten
  • Punk und Gothik
  • Westen
  • 90er Jahre
  • Ultra Low Waist Jeans
  • Chunky Schuhe
  • Combat Boots
  • UGG Boots
Foto: Pixabay / holdosi

Weite Schnitte – es bleibt gemütlich


Vor allem in der kalten Jahreszeit bleiben die Silhouetten weit. Lagen Look, breite Schultern und Oversized Schnitte sind nach wie vor angesagt. Die großvolumigen Mäntel, Strickpullover, Strickjacken und Shirts sind genau richtig, um sich darin einzukuscheln. Egal ob für den Winterspaziergang durch die schöne Natur in der Umgebung von Schweinfurt oder den Einkaufsbummel in der Stadt – dieser Trend ist gemütlich und alltagstauglich.

Leder und Nieten

Wer noch keine Lederjacke besitzt, hat in diesem Modejahr viele Gelegenheiten, sich endlich eine schöne Bikerjacke zuzulegen. Denn Leder und Nieten sind wieder absolut angesagt, vor allem im Punk Chic. Den Punk Look kann Frau auch alltagstauglich kombinieren, beispielsweise ganz einfach mit Jeans und Boots.
Nicht nur Jacken aus Leder sind angesagt, sondern auch Westen. Westen begegnen uns in der kommenden Mode überall. Sie werden gerne für die Übergangszeit über dem Pullover getragen. Mit einer Weste lässt sich jedes Outfit aufwerten. Ein Teil neu kaufen und den Rest der Garderobe aus den letzten Jahren weiter tragen – das ist nachhaltig und liegt im Trend.

Die 90er Jahre sind wieder da

Viele Schweinfurterinnen haben sicher noch Klamotten aus den 90er Jahren in ihrem Kleiderschrank. Die können sie jetzt wieder herausholen, denn die 90er sind 2022 wieder zurück. Das haben wir schon in diesem Sommer gesehen beispielsweise in Form von Crop-Tops, Schnürungen und Plateauschuhen. Doch in diesem Jahr treibt es die Mode richtig wild.

Ultra Low-Waist Jeans

Die 90er, das war auch die Zeit der Skinny Models und der Low-Waist Jeans. Während wir in den letzten zwei Jahren bei vielen Jeanslabels Schwierigkeiten hatten, ein Modell zu finden, das nicht High Waist war, dürfte sich das Verhältnis im kommenden Jahr wieder umkehren. Denn die Ultra Low-Waist Jeans sind wieder zurück. Der tiefe Hosenbund wird nicht jede Frau begeistern, denn wir erinnern uns richtig: Diese Jeans verzeihen keinerlei Hüftspeck.
Doch die Lage bleibt entspannt, denn jede Frau, die diesen Trend nicht mitmachen möchte, findet weiterhin die höher geschnittenen Modelle, die so schön der Figur schmeicheln.

Foto: Pixabay / Pexels

Schuhtrends für 2022

Auch die Schuhtrends werden im kommenden Jahr verrückt. Klobige Schuhe mit sehr dicken Sohlen sind nach wie vor angesagt. Sogenannte Chunky Schuhe sind ein echter Blickfang und passen perfekt zum Modestil der 80er und 90er. Auch Plateausohlen werden wir wieder viel sehen.
Für den Ausflug ins Grüne empfiehlt sich für jede Schweinfurterin aber ein Paar Combat Boots. Die derben Stiefel machen viel mit, sind angesagt und alltagstauglich.
Wenn die Tage wieder kühler werden, dürfen auch kuschelige UGG Boots nicht fehlen. Die warmen Fellstiefel haben bisher jeden Modetrend überlebt, sie kommen Jahr für Jahr wieder in neuen Designs auf den Markt.

Fazit: Die Mode ist 2022 sehr vielfältig, wir erleben ein Revival der 90er Jahre. Was viele Frauen überraschen wird ist, dass der tiefe Hosenbund wieder da ist. Vieles, was derzeit angesagt ist, können Schweinfurterinnen jetzt schon in der Innenstadt shoppen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!