Newsallianz Main-Rhön IUSI-Sport

Nach der Schneepause empfangen die Bergtheimer Handball-Damen den Tabellenführer aus Stadeln

Ferienwohnung Ferienhaus

Nach der Schneepause empfangen die Bergtheimer Handball-Damen den Tabellenführer aus Stadeln

BERGTHEIM – Am kommenden Samstag empfangen die Bertheimer Handball-Damen um 19:30 Uhr den MTV Stadeln. Die Hürde für die HSV-Frauen könnte zwar nicht höher sein, bekanntlich wächst man aber an seinen Aufgaben.

Ihnen steht in der Bayernliga der aktuell wohl stärkste und erfahrenste Kader, auch in Hinsicht der Anzahl von Spielerinnen auf sehr hohem Niveau, gegenüber. Bedingt durch die Witterungslage im Süden Bayerns hatten beide Mannschaften am vergangenen Wochenende ungeplant spielfrei und so gab es keine Veränderungen in der Tabelle.

Während der HSV Bergtheim aktuell mit 10:6 Punkten auf Tabellenplatz 3 steht, sind die Gäste mit einem Punkteverhältnis von 15:1 unangefochtener Tabellenführer und können mit einem Sieg den Einzug in die Playoff-Runde fix machen.

Hotel
Gaspreis
VOS März 24
Muster

Mut machen sollte den HSV-Damen vor allem der Lauf mit drei Siegen aus den letzten drei Spielen sowie die Leistung aus dem Hinspiel, als man sich dort nach großem Kampf zwar mit 30:25 geschlagen geben musste, dem Spitzenreiter jedoch auf Augenhöhe begegnete.

In heimischer Halle wird man sich wieder auf die eigenen Stärken besinnen sowie eine geschlossene Mannschaftsleistung an den Tag legen müssen, um mit hoffentlich zahlreicher lautstarker Unterstützung von den Zuschauerrängen in das Spiel zu gehen und möglichst etwas Zählbares holen zu können.

(bs)



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten