23. 10. 2017
Home / Justiz & Polizei

Justiz & Polizei

25-Jährige aus Würzburg wird vermisst: Wer hat die Frau gesehen?

WÜRZBURG / HEIDINGSFELD - Seit Montagnachmittag wird die 25-jährige Marina Baumann aus Heidingsfeld vermisst. Sie wurde zuletzt am vergangenen Freitag gesehen. Möglicherweise befindet sie sich in einer psychischen Ausnahmesituation. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

>>> Mehr lesen >>>

„Möglicherweise steht ein Einbruch bevor – Haben Sie Wertgegenstände zu Hause?“

UNTERFRANKEN - Am vergangenen Wochenende ist es in Unterfranken wieder zu einer Serie von Anrufen gekommen, bei denen sich dreiste Betrüger als Polizeibeamte oder Staatsanwälte ausgegeben haben. Der Schwerpunkt lag diesmal im Landkreis Main-Spessart. Glücklicherweise ließen sich die Angerufenen nicht täuschen. Auch in Zukunft ist weiterhin mit derartigen Betrugsversuchen zu rechnen.

>>> Mehr lesen >>>

Einsam und verlassen stand sie auf dem Volksfestplatz: Marihuanapflanze wurde anscheinend ausgesetzt

SCHWEINFURT - Da staunten zwei Beamte der Polizeiinspektion nicht schlecht, als sie vergangene Woche im Rahmen ihrer Tätigkeiten auf dem Volksfestplatz unterwegs waren. Einsam und verlassen stand mitten auf dem Platz eine ausgetopfte und rund 50 Zentimeter hohe Marihuanapflanze.

>>> Mehr lesen >>>

Tätliche Auseinandersetzung in einer Asylbewerberunterkunft: Zwei Bewohner werden in Gewahrsam genommen

KITZINGEN - In der Nacht zum Sonntag ist es in einer Kitzinger Asylbewerberunterkunft zu einer tätlichen Auseinandersetzung unter Bewohnern gekommen. Ermittelt wird wegen wechselseitigen Körperverletzungsdelikten. Zwei junge Männer mussten zur Unterbindung von Straftaten in Gewahrsam genommen werden.

>>> Mehr lesen >>>

Mehr Widerstand als erlaubt: Am Sonntag wurden zwei Polizeibeamte gebissen

MILTENBERG UND BAD KISSINGEN - Im Zuge zweier Einsätze am Sonntag wurden Polizeibeamte von Betroffenen gebissen. Einer der beiden Ordnungshüter trug eine Fleischwunde davon und musste den Dienst abbrechen. In beiden Fällen wird unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte strafrechtlich ermittelt.

>>> Mehr lesen >>>

Drei verkehrsuntaugliche Fahrradfahrer, Getränkelaster verliert 40 Kisten, Kleintransporter fährt auf stehenden Lkw

SCHWEINFURT - In der vergangenen Woche kam es in einer Buchhandlung in der Stadtgalerie Schweinfurt zum Diebstahl mehrerer DVDs. Der bislang unbekannte Täter entwendete dabei mehrere Einzel-DVDs und ganze DVD-Boxen im Gesamtwert von 424,18 Euro.

>>> Mehr lesen >>>

Er wollte doch nur mal schauen…: Bundespolizei fasst 50 Jahre alten Spanner auf der Damentoilette

WÜRZBURG - Die Bundespolizei hat am Freitagvormittag, den 20. Oktober, im Würzburger Hauptbahnhof einen 50-Jährigen vorübergehend festgenommen. Der Mann hatte sich in der Damentoilette im Bahnhof eingesperrt und eine Frau während ihres Toilettengangs beobachtet.

>>> Mehr lesen >>>

Eventuell Auseinandersetzung mit einem Messer am Roßmarkt: Wer hat diesbezügliche Beobachtungen gemacht?

SCHWEINFURT - Mit einem sogenannten Schweizer Taschenmesser will ein 21-Jähriger am Donnerstagnachmittag am Roßmarkt, zwischen der „Kupsch-Filiale“ und der Bushaltestelle „L“, von einem Unbekannten im Gesicht leicht verletzt worden sein.

>>> Mehr lesen >>>

Reinerlös beim Tag der offenen Türe der Verkehrspolizeiinspektion: 1000 € für den guten Zweck

WERNECK - Trotz familienfreundlicher Preise konnte die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck beim Tag der offenen Tür einen Reinerlös von 1000,- € erwirtschaften. Der Tag der offenen Tür hatte am Sonntag, 16.07.2017, im Gewerbegebiet an der A70 anlässlich des 10 jährigen Bestehens der Verkehrspolizei stattgefunden.

>>> Mehr lesen >>>

Fluchtversuch ist gleich zweimal missglückt: Ladendieb verliert Handy und Geldbeutel – fünf Monate Freiheitsstrafe

SCHWEINFURT - Gleich zweimal ist am Mittwochabend der Fluchtversuch eines mutmaßlichen Ladendiebs missglückt. Zunächst verlor der 22-Jährige sein Handy und später seinen Geldbeute, was ihn jeweils zur Rückkehr zum Ladendetektiv bewegte. Nur einen Tag später wurde der algerische Staatsangehörige im beschleunigten Verfahren zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.

>>> Mehr lesen >>>