Stern Apotheke
Pure Club
AOK
Kaufhof
Home / Justiz und Polizei

Justiz und Polizei

Befindet sich die vermisste 31-jährige Jessica Laue aus Thüringen in Unterfranken?

SCHMALKALDEN - Seit Donnerstagnachmittag wird die 31-jährige Jessica Laue vermisst. Sie hat mit ihren zwei Monate alten Zwillingen ihr Zuhause im Rötweg in Schmalkalden in Thüringen in unbekannte Richtung verlassen. Dem derzeitigen Ermittlungsstand nach kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die 31-Jährige auch im Bereich Unterfranken aufhält.

>>> Mehr lesen >>>

Ungeduldiger Autofahrer fährt einem Tänzer der Planpaare auf der Schwebheimer Nachkirchweih über den Fuß

SCHWEINFURT - Sonntagnacht hielt eine Polizeistreife in der Friedrich-Stein-Straße einen VW Golf für eine Verkehrskontrolle an. Der Fahrer gestand bei der Frage nach den Fahrzeugpapieren sofort, dass er keinen Führerschein besitzt. Zudem war er betrunken.

>>> Mehr lesen >>>

Mehrere Unfälle auf den Autobahnen durch das Sturmtief Fabienne

SCHWEINFURT - Nicht angepasste Geschwindigkeit hat beim Durchzug des Sturmtiefs Fabienne zu einem Unfall auf den Autobahnen A 70 geführt. Am Sonntagabend verlor ein 33-jähriger Pkw-Fahrer bei Starkregen die Kontrolle über seinen VW-Golf und krachte in einen vor ihm fahrenden Audi. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 14000 Euro.

>>> Mehr lesen >>>

Schwere Schäden und mehrere Verletzte: Polizei zieht Bilanz nach dem Sturmtief ‚Fabienne‘

UNTERFRANKEN - Am späten Sonntagnachmittag zog ein Unwetter über Unterfranken hinweg und setzte die Ursache für zahlreiche Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten.

>>> Mehr lesen >>>

Vollbrand und weitere Meldungen der Polizei aus der Stadt Schweinfurt

SCHWEBHEIM - Am frühen Samstagabend stand ein Spänebunker im Industriegebiet in Flammen. Dem Eigentümer entstand ein Schaden in sechsstelliger Höhe. Die Polizeiinspektion Schweinfurt ermittelt.

>>> Mehr lesen >>>

Schwebheim: Spänebunker im Vollbrand

SCHWEBHEIM, LKR. SCHWEINFURT – Am frühen Samstagabend stand ein Spänebunker im Industriegebiet in Flammen. Dem Eigentümer entstand ein Schaden in sechsstelliger Höhe. Die Polizeiinspektion Schweinfurt ermittelt. Gegen 17:15 Uhr gerieten Hackschnitzel in einem Spänebunker für eine Heizungsanlage in der Moritz-Fischer-Straße in Brand. Kurz darauf entwickelte sich ein Vollbrand des Anbaus, der ein Großaufgebot an umliegenden Feuerwehren auf den Plan rief. Zahlreiche Feuerwehrleute brachten die Flammen nach umfangreichen Löscharbeiten unter Kontrolle und verhinderten ein Übergreifen auf das angrenzende Sägewerk. Das Technische Hilfswerk unterstütze bei den Arbeiten. Dem Eigentümer entstand durch das Feuer Sachschaden in Höhe von mindestens 100.000 Euro. Personen wurden …

>>> Mehr lesen >>>

Landwirt wird von Traktor überrollt

SCHOLLBRUNN, LKR. MAIN-SPESSART – Am Freitagmittag musste ein Landwirt mit schweren Verletzungen in ein Klinikum geflogen werden, nachdem er offenbar von seinem eigenen Traktor überrollt wurde. Die Kripo Würzburg ermittelt zum Unfallhergang. Gegen 12:30 Uhr riefen Spaziergänger über den Notruf um Hilfe. Ein Landwirt lag bewusstlos und schwerverletzt auf seinem Grundstück. In einiger Entfernung lag sein Traktor, dessen Hänger mit Holz beladen war, überschlagen auf dem Dach. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der 79-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Die Polizeiinspektion Marktheidenfeld übernahm zusammen mit der Kriminalpolizei Würzburg die Ermittlungen zum Unfallhergang. Auf Anordnung der …

>>> Mehr lesen >>>

Und mal wieder hatte die Polizei in und um Schweinfurt alle Hände voll zu tun

SCHWEINFURT - Noch keinen rechten Reim darauf machen können sich sowohl der Autobesitzer wie auch der aufnehmende Polizeibeamte, wie ein Unbekannter am Mittwochnachmittag in dessen Pkw einbrechen konnten. Es waren nämlich keinerlei Aufbruchsspuren an dem schwarzen VW Polo ersichtlich.

>>> Mehr lesen >>>

Zweiradfahrer mit 1,64 Promille im Stadtgebiet, erheblichst betrunkener Autofahrer hatte gar 2,28 Promille „geladen“

SCHWEINFURT - Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr hat sich am frühen Freitagmorgen ein Zweiradfahrer eingehandelt.

>>> Mehr lesen >>>

Cold Case Ermittlungen im Fall Brigitte Volkert: Kripo erhält weitere Hinweise

BURGSINN - Nach dem erneuten Zeugenaufruf Anfang Juli gingen nun in dem seit 13 Jahren ungeklärten Vermisstenfall Brigitte Volkert weitere Hinweise bei der Kripo Würzburg ein. Die damals 27-Jährige verschwand im November 2005 spurlos. Seit geraumer Zeit geht die Polizei von einem Gewaltverbrechen aus. Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, sind 10.000 Euro ausgelobt.

>>> Mehr lesen >>>