Home / Notruf

Notruf

Corona-Virus: in Sxchweinfurt verkauften ein Copy- und ein Shisha-Shop Waren und Tabak, Kaffeekränzchen an einer Wernecker Tankstelle

UNTERFRANKEN. Mit dem Samstag stehen wir bei Tag achtder vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der Bayerischen Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie nach wie vor hohe Priorität.

>>> Mehr lesen >>>

Auf der Corona-Isolierstation des Krankenhauses Lohr drohte ein erkrankter 62-Jähriger dem Personal, es mit dem Virus zu infizieren

LOHR AM MAIN - Um sich von seiner schwer am Corona-Virus erkrankten Frau zu verabschieden, hielt sich Freitagabend ein 62-Jähriger aus dem Altlandkreis Gemünden auf der Corona-Isolierstation des Krankenhauses Lohr auf. Gegen 02:00 Uhr morgens forderte ihn das Krankenhauspersonal mehrfach auf, das Krankenhaus zu verlassen.

>>> Mehr lesen >>>

Betrunken und mit gestohlenem Fahrzeug unterwegs: Verkehrspolizei stoppt 28-Jährigen mit drei Promille

MARKTHEIDENFELD - Am Donnerstagnachmittag hat ein 28-Jähriger, stark alkoholisierter Fiesta-Fahrer auf der Flucht vor der Polizei nicht nur seine 16 Jahre alte Beifahrerin, sondern auch andere Pkw-Fahrer gefährdet. Die Würzburger Verkehrspolizei konnte den Beschuldigten unter Einsatz ihres Streifenwagens stoppen, bevor Personen verletzt wurden. Der junge Mann sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

>>> Mehr lesen >>>

Corona-Virus und die Polizei: Gemeinsame „Bierchen“ auf Getränkemarkt-Parkplätzen Schweinfurt, Grafenrheinfeld, Niederwerrn, W-LAN in der Stadtgalerie als Anlaufstelle

UNTERFRANKEN - Mit dem Freitag stehen wir bei Tag siebender vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der Bayerischen Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie nach wie vor hohe Priorität.

>>> Mehr lesen >>>

Ungewöhnlicher Unfall wegen Schmerzen im Knie: Pkw stößt gegen Hauswand – Zwei Verletzte

OERLENBACH - Gegen 10.40 Uhr kam es am Donnerstagmorgen in Ebenhausen zu einem ungewöhnlichen Unfall. Der Fahrer eines Pkw VW Golf befuhr die Waldstraße und kam in der Kurve Richtung Erlenstraße aufgrund plötzlich auftretender Schmerzen im Knie auf das Gaspedal. In der Folge kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, fuhr auf einen Stellplatz für einen Kfz-Anhänger und prallte gegen die rechte Hauswand eines Gebäudes in der Erlenstraße. Zudem wurde der Kfz-Anhänger dabei gegen den Gartenzaun geschoben.

>>> Mehr lesen >>>

Schweres Unglück an der Burgruine Raueneck: Junge Frau stürzt in die Tiefe – Zwei Rettungshubschrauber und die Bergwacht mit im Einsatz

VORBACH / HASSBERGE - Eine Wanderung an der Ruine Raueneck ist einer 23-Jährigen am Mittwochnachmittag (25. März) zum Verhängnis geworden. Die junge Frau stürzte beim Abstieg in unwegsamen Gelände aus einer Höhe von rund sieben Metern ab und fiel von einem Mauergewölbe in die Tiefe. Wie durch ein Wunder sind ihre Verletzungen offenbar nicht lebensgefährlich. In einer spektakulären Aktion, an der auch zwei Rettungshubschrauber der Deutschen Rettungsflugwacht (DRF) beteiligt waren, wurde die Frau aus ihrer misslichen Lage gerettet.

>>> Mehr lesen >>>

„Corona-Virus“: Grillparty in Bad Neustadt, Treffen mit Freunden in Schweinfurt; Stadtlauringen, Michelau sowie Sennfeld – und dann kommt halt die Polizei!

UNTERFRANKEN - Mit dem Donnerstag stehen wir bei Tag sechs der vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der Bayerischen Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie nach wie vor hohe Priorität.

>>> Mehr lesen >>>