Home / Notruf / 14-Jährige riss von Zuhause aus: Vermisstes Mädchen im Nachtzug gefunden

14-Jährige riss von Zuhause aus: Vermisstes Mädchen im Nachtzug gefunden


Pabst - Berufe in der Logistik

WÜRZBURG – Bundespolizisten haben in der vergangenen Nacht in Würzburg ein vermisstes Mädchen in Gewahrsam genommen. Die 14-jährige Norddeutsche war von zu Hause ausgerissen und auf dem Weg zu einer Internetbekanntschaft nach Oberfranken.

Die Würzburger Bundespolizei erfuhr am Montagabend von ihren Kollegen aus Schleswig-Holstein, dass eine 14-Jährige nach einem Familienstreit von ihrem Elternhaus in Norddeutschland ausgerissen war. Die Eltern der Vermissten vermuteten ihre Tochter auf dem Weg zu einer in Oberfranken lebenden Internetbekanntschaft.


Ferber Stellenangebot

Bundespolizisten überprüften daraufhin am Hauptbahnhof Würzburg mehrere Fernzüge, die als potentielles Reisemittel der jungen Ausreißerin in Frage kamen und wurden schließlich gegen 02:30 Uhr in einem Nachtzug fündig. Die Beamten nahmen die Jugendliche in Gewahrsam und verständigten die Erziehungsberechtigten.


Dienstagmorgen wurde die Vermisste von ihrer Mutter abgeholt und durfte die Bundespolizeiinspektion wieder verlassen.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?

© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.