Home / Notruf / 15-jähriger Schüler verpasste seinen Schulbus – da gingen ihn drei Männer auf einem Flurweg an
Foto: 2fly4

15-jähriger Schüler verpasste seinen Schulbus – da gingen ihn drei Männer auf einem Flurweg an


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

DETTELBACH / REPPERNDORF – Bereits am Mittwoch, den 13.07.2022, um 09:40 Uhr, kam es zu einer Auseinandersetzung auf einem Feldweg zwischen Repperndorf und Dettelbach.

Als ein 15-jähriger Schüler seinen Schulbus verpasste, lief er auf einem Flurweg unterhalb der GWF in Richtung Dettelbach. Dabei stieß er auf drei männliche Personen im Alter zwischen 30 und 40 Jahren, welche den Jungen körperlich angingen und auch leicht verletzten.


Auto-Motorrad AMS Schauer



Die drei Angreifer wurden wie folgt beschrieben:


männlich, 30-40 Jahre alt, Person eins mit Fankleidung des FC Bayern, Person zwei mit schwarzen Nike Jogginganzug und Person drei mit schwarz-gelber Armbinde.

Aufgrund der unklaren Sachlage bittet die Polizei Kitzingen um Hinweise von Zeugen, welche Angaben zum genannten Sachverhalt machen können, sich unter der Telefonnummer 09321/141-0 zu melden.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!