Home / Notruf / 18-Jähriger sitzt nach mehrfachem Diebstahl in Untersuchungshaft

18-Jähriger sitzt nach mehrfachem Diebstahl in Untersuchungshaft


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

BAMBERG / SCHWEINFURT – Eine Gruppe aus drei Jugendlichen steht im Verdacht, in der vergangenen Woche mehrere Diebstähle und einen Einbruch verübt zu haben. Einer der Tatverdächtigen sitzt nun auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schweinfurt in Untersuchungshaft.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Café in der Frauenstraße in Bamberg und stahlen mehrere Mobiltelefone, ein Tablet sowie rund 200 Euro Bargeld. Eine Ortung der Telefone durch die Eigentümer führte die Ermittler geradewegs zu drei Tatverdächtigen im Alter von 16, 17 und 18 Jahren.



Eine Wohnungsdurchsuchung bei der Jugendlichen aus Bamberg, in der sich zu diesem Zeitpunkt auch die beiden jungen Männer aus Schweinfurt befanden, förderte einen Teil des Diebesgutes aus dem Einbruch sowie weitere Mobiltelefone zutage. Ein Abgleich im polizeilichen Datenbestand ergab, dass mindestens ein weiteres Mobiltelefon aus einem anderen Diebstahl stammt. Die Beamten stellten die Beute sicher und nahmen die Tatverdächtigen vorläufig fest.


Der 18-Jährige steht darüber hinaus im Verdacht, an einem Autodiebstahl in Schweinfurt beteiligt gewesen zu sein. Dass der Eigentümer seinen Wagen am 15. Juni als gestohlen gemeldet hatte, stellten Kräfte der Verkehrspolizei Bayreuth am vergangenen Samstagabend bei einer Verkehrskontrolle fest. Eine eventuelle Tatbeteiligung des 18-Jährigen, der sich als Mitfahrer in dem Auto befand, ist Gegenstand der derzeitigen Ermittlungen.

Am Donnerstag wurden die 16 und 18 Jahre jungen Männer einem Ermittlungsrichter in Schweinfurt vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schweinfurt Untersuchungshaftbefehl gegen beide Tatverdächtige. Der Haftbefehl gegen den 16-Jährigen wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Der 18-Jährige befindet sich mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt. Die 17-jährige Bambergerin muss sich nun wegen des Einbruchs strafrechtlich verantworten.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!