Home / Notruf / 20-Jähriger fuhr betrunken zwischen Schwanfeld und Wipfeld in einen Gartenzaun

20-Jähriger fuhr betrunken zwischen Schwanfeld und Wipfeld in einen Gartenzaun


Kauzen Frankonia Vollbier

SCHWANFELD – Am Samstagmorgen wurde die Polizei darüber informiert, dass sich soeben ein Verkehrsunfall in Schwanfeld ereignet hat. Ein Pkw-Fahrer soll kurz nach dem Ortsausgang Schwanfeld in Fahrtrichtung Wipfeld von der Fahrbahn abgekommen und in den Gartenzaun eines Geschädigten gefahren sein.

Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnte festgestellt werden, das der 20-jährige Unfallverursacher alkoholisiert war, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,92 Promille. Der Ford des Verursachers wurde total beschädigt, Sachschaden ca. 5000 Euro. Am Zaun des Geschädigten entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.



Nach erfolgter Unfallaufnahme wurde der Beschuldigte einer Blutentnahme unterzogen. Da der Verursacher den Verkehrsunfall alkoholisiert verursachte, erwartet ihn nun eine Anzeige nach dem Strafgesetzbuch. Ebenso wurde der Führerschein des Beschuldigten beschlagnahmt.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!