Home / Ort / Donnersdorf / 20-Jähriger kommt mit Schnittverletzung an der Hand ins Krankenhaus – und klaut für den Heimweg ein Fahrrad…

20-Jähriger kommt mit Schnittverletzung an der Hand ins Krankenhaus – und klaut für den Heimweg ein Fahrrad…


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Donnerstagmorgen gegen 01.00 Uhr wurde ein 20-jähriger aus dem Landkreis Schweinfurt kommender Mann mit einer tiefen Schnittverletzung an seiner Hand in das Leopoldina Krankenhaus eingeliefert. Hier konnte ermittelt werden, dass er sich diese Verletzung an einer Fischdose zugezogen hatte, die er versucht hatte zu öffnen. 

Nach der Erstversorgung wurde der Mann aus dem Krankenhaus entlassen. Da ihm sein Heimweg zu Fuß offensichtlich zu lang dauerte, entschloss er sich ein unversperrtes Fahrrad vor dem Krankenhaus zu entwenden.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Medizinisches Personal konnte ihn bei der Tat jedoch beobachten und verständigte die Polizei. Diese konnte ihn wenig später in der Ludwigstraße stellen. Das Fahrrad hatte er kurz vor der erahnten Kontrolle abgestellt. Es konnte aber unweit der Kontrollörtlichkeit aufgefunden und sichergestellt werden. Das Fahrrad gehörte einer Krankenschwester die ihr Fahrrad eindeutig identifizieren konnte.

Der Mann muss sich nun wegen Diebstahl eines Fahrrades verantworten. Das Gefährt hatte einen Zeitwert von 200 Euro.


Mehrere Bahnunterführungen beschmiert

SCHWEINFURT – Von Donnerstag auf Freitag der letzten Woche kam es zu einer Sachbeschädigung in Bahnunterführungen. Ein bisher unbekannter Täter besprühte mit einer Schablone und schwarzer Farbe die Wände und den Boden mit einem Schriftzug. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Verkehrsunfall

SCHALLFELD – Am Mittwochnachmittag ereignete sich in der Gerolzhöfer Straße ein Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden. Zur Unfallzeit befuhr ein 83jähriger Mann mit seinem Fahrstuhl die Gerolzhöfer Straße und wollte auf den Fahrradweg in Richtung Gerolzhofen auffahren. Hierbei stürzte er und kam mit leichten Verletzungen in die Geomed-Klinik. Schadenshöhe ca. 1000 €.

Unter Alkoholeinfluss

PUSSELSHEIM – Eine Streifenbesatzung der Polizei Gerolzhofen hielt am Mittwochmorgen einen Autofahrer an und stellte dabei fest, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Da der Alkoholtest einen Wert von 0,74 Promille zeigte, musste er sein Fahrzeug stehen lassen und den Schlüssel abgeben. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Er muss mit mindestens 500 € Bußgeld, 2 Punkten und 1 Monat Fahrverbot rechnen.

Foto: Archiv



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Yummy
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.