30. 04. 2017
Home / Ort / Gerolzhofen / Polizei-News aus Gerolzhofen: Einbruch in Wohn- und Geschäftshaus, Betäubungsmittelverstoß und Unfälle

Polizei-News aus Gerolzhofen: Einbruch in Wohn- und Geschäftshaus, Betäubungsmittelverstoß und Unfälle



SIEGENDORF – Ein Wohn- und Geschäftsgebäude ist am Montagvormittag Ziel eines Einbrechers geworden. Der Unbekannte verschaffte sich gewaltsam über einen Nebeneingang Zutritt zum Wohnhaus. Aus der Wohnung entwendete der Täter Bargeld im unteren vierstelligen Bereich.

Die ersten Ermittlungen der Polizeiinspektion Gerolzhofen haben ergeben, dass der Täter zwischen 09:40 und 10:50 Uhr in das Haus im Oberschwarzacher Ortsteil Siegendorf eingebrochen sein muss. Vom Hof des Anwesens gelangte er gewaltsam durch einen Seiteneingang in den geschäftlich genutzten Bereich des Hauses. Von dort aus gelangte er in den Wohnbereich im ersten Stock und entwendete dort Bargeld im unteren vierstelligen Bereich. Anschließend gelang es dem Unbekannten sich unerkannt zu entfernen.

ANZEIGE:
Blumen-Benkert

Die Polizei Gerolzhofen bittet Zeugen, die im relevanten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Siegendorf gesehen haben, sich unter Tel. 09382/940-0 zu melden.

Dienstagnacht wurde im Lülsfelder Weg in Gerolzhofen eine Person kontrolliert. Bei dem 18jährigen Mann konnte eine Zigarette mit Marihuana gefüllt aufgefunden und sichergestellt werden.

Ein PKW-Fahrer befuhr Dienstagmittag die Berliner Straße in Gerolzhofen in Richtung Kolpingstraße. Er wollte auf der gegenüberliegenden Straßenseite am Fahrbahnrand parken, hierzu wendete er im Kreuzungsbereich zum Riemenschneiderweg. Beim Wendemanöver übersah er einen entgegenkommenden Renault und kollidierte mit diesem. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000,– Euro.

Beim Ausfahren aus einer Parklücke auf dem Markplatz in Gerolzhofen, stieß Dienstagvormittag eine PKW-Fahrerin gegen einen parkenden VW. Die Unfallverursacherin wurde mündlich verwarnt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,– Euro.

Im Zeitraum vom 01. bis 08.01.2017 wurde aus einem Waldstück zwei Ster Holz gestohlen. Das Holz lagerte in einem Waldstück an der Verbindungsstraße Untereuerheim – Horhausen, gegenüber der Staustufe Ottendorf. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise geben? PI Gerolzhofen, Tel. 0938-9400.



Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel!





© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Baumaßnahmen in der Stadt Schweinfurt machen ab 2. Mai Fahrplanänderungen bei Landkreis-Linien notwendig

LANDKREIS SCHWEINFURT - Ab 2. Mai 2017 beginnen umfangreiche Bauarbeiten in der Stadt Schweinfurt. Unter anderem wird die Maxbrücke (Foto) saniert, über die auch die Buslinien 8137 (Schweinfurt- Schwebheim-Volkach) und 8160 (Schweinfurt- Gerolzhofen) nach Schweinfurt fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.